Neuer Service

MVV-App kennt den Weg zu den Impfzentren im Verbundraum

MVV-Auskunft_Covid19-Impfzentrum
+
Und so sieht sie aus, die Navigation zum Impfzentrum.

Landkreis - Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) setzt sich gemeinsam mit den knapp 50 Verkehrsunternehmen im Verbundraum für eine sichere und zuverlässige Beförderung der Fahrgäste auch zu Corona-Zeiten ein. Nun zeigen die MVV-Auskunft unter www.mvv-auskunft.de und die MVV-App für unterwegs den Fahrgästen den direkten Weg zu den Impfzentren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Um die Fahrgäste schnell und unkompliziert zu ihrem jeweiligen Impfzentrum im MVV-Verbundraum zu navigieren, wurden deren Standorte mit den offiziellen Bezeichnungen in die Auskunftssysteme des MVV sowie in alle an DEFAS Bayern (Durchgängiges Elektronisches Fahrtgastinformations- und Anschlusssicherungs-System Bayern) angeschlossenen Portale eingearbeitet. Mit der Start- oder Zieleingabe „Impfzentrum“ kann das jeweils zugewiesene Impfzentrum in der Landeshauptstadt München und den acht Verbundlandkreisen bequem über eine Vorschlagsliste ausgewählt werden.

Neben der reinen ÖPNV-Navigation zu der dem jeweiligen Impfzentrum nächstgelegenen Haltestelle geben die Auskunftssysteme auch die Fußwege auf der „letzten Meile“ bis zu den einzelnen Standorten aus. In Tagesrandlagen werden gegebenenfalls multimodale Wegeketten mit Carsharing- und On-Demand-Angeboten angezeigt. So ist eine passende Verbindungsberechnung zum individuellen Impftermin möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 30 - 3.724 Infektionen verzeichnet
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 30 - 3.724 Infektionen verzeichnet
Starnberger Landratsamt und Gemeinden sperren öffentliche Stege
Starnberger Landratsamt und Gemeinden sperren öffentliche Stege
Niedrige Inzidenzwerte: Einzelunterricht in der Starnberger Musikschule wieder möglich
Niedrige Inzidenzwerte: Einzelunterricht in der Starnberger Musikschule wieder möglich
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375

Kommentare