Service zunächst an drei Vormittagen

Der neue Bürgerbus rollt wieder in Gauting

Mehr Mobilität für Gautings Bürgerinnen und Bürger durch den neuen Bürgerbus: Bürgermeisterin Brigitte Kössinger nimmt den Schlüssel entgegen.
+
Mehr Mobilität für Gautings Bürgerinnen und Bürger durch den neuen Bürgerbus: Bürgermeisterin Brigitte Kössinger nimmt den Schlüssel entgegen.

Gauting – Die Gemeinde Gauting hat einen neuen Bürgerbus. Vergangene Woche wurde der Ford Transit Kombi durch die Firma Thaler Mobilwerbung an die Gemeinde übergeben. „Wir freuen uns sehr, mit dem Angebot des neuen Bürgerbusses, den Bürgerinnen und Bürgern auch im Alter ihre Mobilität aufrechterhalten oder sogar verbessern zu können“, sagte Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger bei der Schlüsselübergabe vor dem Rathaus.

Der alte Bus war gut zehn Jahren im Einsatz und musste jetzt ausgemustert werden. Er ersetzt künftig den bisherigen Bus im Gemeindehof, der gemeinsam von Bauhof und Gautinger Vereinen genutzt werden kann. Die Finanzierung des neuen Bürgerbusses wurde durch spendenfreudige Gautinger Handwerksbetriebe, Dienstleister, Ärzten sowie Gastronomen ermöglicht, die Werbeflächen auf dem Bus erworben haben. Der Bürgerbus-Service, der aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt wurde, rollt seit Dienstag probeweise wieder. Um die Sicherheit der Fahrgäste und der Fahrer zu gewährleisten, wurde ein umfangreiches Hygienekonzept aufgestellt. Der Gautinger Bürgerbus fährt an drei Tagen pro Woche – nämlich dienstags, donnerstags und freitags. Die Fahrtzeiten sind zwischen 9 und 12 Uhr am Vormittag und kostet für jeden Erwachsenen 1 Euro pro Fahrt. Kinder zahlen 0,70 Euro, unter sechs Jahren in Begleitung Erwachsener zahlen sie gar nichts. Dasselbe gilt für Schwerbehinderte (mit Ausweis), auch sie fahren kostenlos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: Datenpanne beim RKI - 7-Tages-Inzidenz steigt von 30 auf über 50
Corona im Landkreis Starnberg: Datenpanne beim RKI - 7-Tages-Inzidenz steigt von 30 auf über 50
Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf
Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375
Altlandrat Heinrich Frey tritt als Vorsitzender des Freundeskreises Klinikum Starnberg zurück
Altlandrat Heinrich Frey tritt als Vorsitzender des Freundeskreises Klinikum Starnberg zurück

Kommentare