Künftig in der Planegger Straße 

Neuer Standort in Gauting: Schadstoffmobil muss umziehen

+
Umgezogen: Das Schadstoffmobil in Gauting steht aufgrund von Bauarbeiten künftig an der Planegger Straße am Parkplatz des Friedhofs.

Gauting - Baumaßnahmen am ehemaligen Grundschulareal und eine dauerhaften Umleitung des Verkehrs aus der Ammerseestraße über die Rafael-Katz-Straße zwingen das Awista (Abfallwirtschaftsunternehmen Starnberg), für das Schadstoffmobil in Gauting einen neuen Standort zu suchen.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Gemeinde Gauting konnte unkompliziert ein neuer Standort im Gemeindebereich gefunden werden. Die mobile Schadstoffsammlung findet in Zukunft an der Planegger Straße auf Parkplatz des Friedhofs statt. Für dieses Jahr betrifft das folgende Termine: Samstag, 19. September und Mittwoch, 11. November. Die Standzeiten von 9.45 Uhr bis 11.15 Uhr bleiben unverändert. Der alte Standort - wie in der ursprünglichen Jahresplanung veröffentlicht, wird also nicht mehr angefahren.

Problemabfälle stammen aus Privathaushalten und sind entweder ätzend, entzündlich, explosiv, giftig, reizend, umweltgefährdend oder können unerwünschte chemische Reaktionen auslösen. Wie diese gesammelt werden, woran man sie erkennt und was bei der Anlieferung an das Schadstoffmobil zu beachten ist, erfahren die Bürgerinnen und Bürger auf der Website des Awista Starnberg unter https://www.awista-starnberg.de/problemabfaelle/.

Problemabfälle stammen aus Privathaushalten und sind entweder ätzend, entzündlich, explosiv, giftig, reizend, umweltgefährdend oder können unerwünschte chemische Reaktionen auslösen. Wie diese gesammelt werden, woran man sie erkennt und was bei der Anlieferung an das Schadstoffmobil zu beachten ist, erfahren die Bürgerinnen und Bürger auf der Website des Awista Starnberg unter https://www.awista-starnberg.de/problemabfaelle/.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
"Petra Polis" soll Neubauten weichen
"Petra Polis" soll Neubauten weichen
Joggerin wird am Wörthsee sexuell belästigt - Polizei sucht nach dem Täter
Joggerin wird am Wörthsee sexuell belästigt - Polizei sucht nach dem Täter
Von Poll Immobilien Starnberg: Shoperöffnung nach Umzug
Von Poll Immobilien Starnberg: Shoperöffnung nach Umzug

Kommentare