Ruheoase

Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 

+
St.Ägidius im Gilchinger Ortsteil St. Gilgen hat eine neue Sitzbank bekommen. Sie lädt nun vor dem Kirchengebäude zum Verweilen und Gebet ein.

Gilching - Eine neue Sitzbank vor der Gilchinger St. Ägidius-Kirche lädt ab sofort zum Verweilen ein. Im September wird das rote Bankerl offiziell eingeweiht und gesegnet. 

Seit gut einer Woche steht nun diese neue Sitzbank malerisch vor der Kirche St. Ägidius im Gilchinger Ortsteil St. Gilgen. Gestiftet von der Gemeinde Gilching, will sie nun Einladung für alle Menschen sein die an ihr vorbeikommen und Rast machen. Die neue Parkbank steht als Sinnbild für die Einladung Gottes an alle Menschen, wie Mesner Sebastian Wiedemann betont. 

Gesegnet wird die neue Sitzbank im Rahmen des feierlichen Patrozinium-Gottesdienstes am Mittwoch, 2. September, um 19 Uhr.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mund-Nasen-Maske auf dem Schoß wird für junge Bergerin teuer
Mund-Nasen-Maske auf dem Schoß wird für junge Bergerin teuer
Hilfe für örtliche Unternehmen: Füracker appelliert Soforthilfen auch weiterhin zu beantragen
Hilfe für örtliche Unternehmen: Füracker appelliert Soforthilfen auch weiterhin zu beantragen
Tödlicher Motorradunfall zwischen Unering und Hochstadt
Tödlicher Motorradunfall zwischen Unering und Hochstadt
22. Brahmstage in Tutzing mit hochkarätigem Programm und Spitzenmusikern
22. Brahmstage in Tutzing mit hochkarätigem Programm und Spitzenmusikern

Kommentare