Nikolausrallye in der Starnberger Innenstadt

Nikolaus hat viele fleißige Helferlein

+
Die Nikolausrallye in der Starnberger Innenstadt startet am 27. November.

Starnberg - Gerade für Kinder ist die Weihnachtszeit etwas ganz Besonderes. Plätzchen backen, Adventskalender öffnen, aufs Christkind warten und den Nikolaustag feiern. In und mit der Stadt Starnberg wird dieser für die Kleinen zu einem einzigartigen Erlebnis.

Der Nikolaus hat auch in diesem Jahr wieder besonders viele fleißige Helfer: Mitarbeiter der Stadt Starnberg befüllen die Stiefel von Kindern mit süßen Leckereien. Am Vorabend des Nikolaustages verstecken sie diese in den Schaufenstern von Starnberger Geschäften. Die Kleinen dürfen sich auf eine wahre Nikolaus-Rallye freuen. Gemeinsam mit Eltern und Geschwistern bummeln sie von Schaufenster zu Schaufenster– auf der Suche nach dem richtigen Stiefel. 

Auf einen Blick 

Vom 27. November bis einschließlich 4. Dezember können Kinder einen ihrer Winterstiefel oder einen Nikolausstiefel aus Stoff oder Plastik an der Infostelle im Rathaus zu den Öffnungszeiten abgeben. Vom 6. bis 7. Dezember können sie diese in einem der 27 an der Aktion teilnehmenden Geschäfte abholen. 

Die Liste finden Sie in unserem „Nikolaus-Flyer“, der im Rathaus erhältlich ist. Ab dem 5. Dezember werden auf www.starnberg.de Tipps veröffentlicht, wo sich welcher Stiefel befinden könnte. Abgabe während der Öffnungszeiten der Infostelle: Montag und Mittwoch von 7.15 bis 16.15 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 7.15 bis 18.15 Uhr und Freitag von 7.15 bis 12.15 Uhr. 

Fragen zur Aktion werden unter stadtmarketing@starnberg.de beantwortet.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

In Landsberg hat das neue Autohaus „La marca“ eröffnet
In Landsberg hat das neue Autohaus „La marca“ eröffnet
Frau stürzt von sich öffnender Nepomuk-Brücke 
Frau stürzt von sich öffnender Nepomuk-Brücke 
Ab 4 Uhr fahren keine U-Bahnen
Ab 4 Uhr fahren keine U-Bahnen
Zwei Starnberger Vereine planen gemeinsame Johannifeier
Zwei Starnberger Vereine planen gemeinsame Johannifeier

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.