Das könnte Sie auch interessieren

Rosen für Starnberger "Richtigkparker"

Rosen für Starnberger "Richtigkparker"

Rosen für Starnberger "Richtigkparker"
Die Heimatbühne Starnberg präsentiert Liebe & Paare

Die Heimatbühne Starnberg präsentiert Liebe & Paare

Die Heimatbühne Starnberg präsentiert Liebe & Paare

Brautmoden Gantner by Frida Claire in Starnberg erfüllt jeden Brautwunsch

Brautmoden Gantner by Frida Claire in Starnberg erfüllt jeden Brautwunsch

Mehrere Strafanzeigen

Ohne Führerschein mit Auto im Schnee stecken geblieben

+
Ohne Führerschein war der junge Mann unetrwegs.

Gauting - Ein 20-Jähriger aus Hausen fuhr am Dienstagabend mit einem VW Passat von Hausen Richtung Oberbrunn. Dort kam er von der Fahrbahn ab und blieb im Schnee stecken. Da er der deutschen Sprache nicht mächtig war und in der Umgebung auch niemanden kannte, teile er sein Missgeschick einem Bekannten mit, der dann die Gautinger Polizei verständigte. Als die Beamten dem feststeckenden Fahrer helfen wollten, stellten sie fest, dass der junge Mann gar keinen Führerschein hat und der VW nicht zugelassen war. Dies zieht nun weitere Ermittlungen nach sich und gegen den Fahrer sind deshalb nun auch mehrere Strafanzeigen von der Polizei zu bearbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Trotz Eis und Schnee eilten über 26.600 Menschen in die Rathäuser

Mit 27,7 Prozent steht der Landkreis Starnberg an der Spitze beim Bienen-Volksbegehren

Mit 27,7 Prozent steht der Landkreis Starnberg an der Spitze beim Bienen-Volksbegehren

Jugend forscht

Schülerin aus Gauting untersucht Aufprallkräfte beim Sturz

Schülerin aus Gauting untersucht Aufprallkräfte beim Sturz

Reh gerissen

Zwei Hunde wildern am Starnberger Ortsrand

Zwei Hunde wildern am Starnberger Ortsrand

Auch interessant

Meistgelesen

Brautmoden Gantner by Frida Claire in Starnberg erfüllt jeden Brautwunsch
Brautmoden Gantner by Frida Claire in Starnberg erfüllt jeden Brautwunsch
Eine neue Starnberger Straße soll nach "Kurt Eisner" benannt werden
Eine neue Starnberger Straße soll nach "Kurt Eisner" benannt werden
Unfall bei Hanfeld: 85.000 Euro Schaden
Unfall bei Hanfeld: 85.000 Euro Schaden
Starnberger Kreis-Grüne strotzen beim Neujahrsempfang vor Zuversicht
Starnberger Kreis-Grüne strotzen beim Neujahrsempfang vor Zuversicht

Kommentare