Gesammelt wird für das Dießener Kinderhospiz

OLAtv.de-Benefiz-Adventskalender - Namhafte Künstler beteiligen sich an Spendenaktion

Lametta-Ersatz
+
Bis zum 24. Dezember präsentiert im Rahmen des OLAtv.de-Benefiz-Adventskalender ein Promis aus dem Landkreis eine besondere Weihnachtsüberraschung (Symbolbild).

Landkreis - Ein „Leise rieselt der Schnee“, gesungen von Operndiva Juliane Banse, eine Weihnachtsgeschichte von Fernsehschauspieler Christian Tramitz (Hubert ohne Staller) oder ein Rilke- Gedicht von Schauspieler und Hörbuchsprecher Johannes Steck. An der von Filmemacher Walter Steffen initiierten Benefizaktion zugunsten sterbenskranker Kinder beteiligen sich namhafte Künstler, Musiker, Literaten, Dichter und Kulturschaffende aus dem ganzen bayerischen Oberland. Das 24. Türchen wird am Heiligabend die beliebte Film- und Fernsehschauspielerin Marianne Sägebrecht gestalten. 

An dem Video-Adventskalender von OLAtv.de wirken außerdem Deutschlands wohl bekanntester Cartoonist Peter Gaymann, der Literat und Poet Gerd Holzheimer aus Gauting, der Fernsehschauspieler Ferdinand Dörfler, der wohl erfolgreichste Filmmusikkomponist des Oberlands, Titus Vollmer, die Dießner Akkordeonistin Annette Rießner, der Liedermacher Ricardo Volkert aus Herrsching, die Singer-Songwriterin Maggie Jane aus Greifenberg, der Poet und Musiker Wolfgang Ramadan aus Icking, der junge Herrschinger Singer/Songwriter Jakob Mühleisen und die junge Poetin Anna Münkel, der Schauspieler und BR-Sprecher Peter Weiß aus Weßling, die Clownin Susie Wimmer aus Weilheim, die Chorleiterin Andrea Fessmann und ihr Mann und Musikprofessor Klaus Fessmann aus Iffeldorf, die Schauspielerin und Synchronsprecherin Elisabeth Günther (Stimme von Cate Blanchett und Liv Tyler) um nur einige zu nennen. Sie alle wollen in der Vorweihnachtszeit ein Zeichen der Hoffnung setzen und rufen mit ihren künstlerischen Beiträgen zu Spenden für das ambulante Kinderhospiz TheoKiDi in Dießen auf. Die Künstler sind teils in ihren ganz privaten Räumen zu erleben – im Wohnzimmer, im Vorgarten oder im privaten Studio, das ist das außergewöhnliche an dieser Benefizaktion. 

OLAtv-Gründer Walter Steffen ist begeistert von der Resonanz: „Wir haben nicht nur die wohl prominentesten Künstler und Kreativen aus dem Oberland zum Mitmachen bewegen können. Auch vom Publikum bekommen wir sehr positive Rückmeldungen. Täglich geht viel Post ein. In den Mails begrüßen die Menschen die Initiative und loben die künstlerische Vielfalt unserer Region.“ Die Benefiz-Aktion komme nicht nur dem Dießener Kinderhospiz zugute, sie unterstütze somit auch die Künstler in dieser schwierigen Pandemiezeit. Pro Beitrag auf OLAtv.de würden bis zu 10 000 Aufrufe verzeichnet, betont Walter Steffen. Der Rotary Club Ammersee spendete spontan 1000 Euro. „Es ist uns wichtig in dieser schwierigen Zeit einen Beitrag zu leisten für junge Menschen, die es besonders schwer haben“, hebt Rotary-Präsident Alois Kramer hervor. 

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Damen des TV Planegg-Krailling feiern zweiten Saisonsieg - Souveräner 3:0-Heimerfolg gegen Vilsbiburg 2
Damen des TV Planegg-Krailling feiern zweiten Saisonsieg - Souveräner 3:0-Heimerfolg gegen Vilsbiburg 2
„Nie zu spät“ - Weßling wird zur Kulisse für Primetime-Film
„Nie zu spät“ - Weßling wird zur Kulisse für Primetime-Film
Neues Lesevergnügen an der Widdersberger Bushaltestelle
Neues Lesevergnügen an der Widdersberger Bushaltestelle
Bandendiebstahl aus Wohnhaus in Inning-Bachern
Bandendiebstahl aus Wohnhaus in Inning-Bachern

Kommentare