Starnberg hat ausgezählt, bis auf Pöcking auch alle anderen Gemeinden

Patrick Janik wird neuer Starnberger Bürgermeister

+
Patrick Janik ist neuer Starnberger Bürgermeister

Starnberg - Der neuer Starnberger Bürgermeister heißt Patrick Janik. Der Kandidat von UWG, CSU, SPD, BLS kommt auf 51,7 Prozent und löst Amtsinhaberin Eva John (BMS, WPS) ab - nach der Auszählung von 36 Stimmbezirken. Gemeldet waren ursprünglich 37 Wahlbezirke, nur eines war wohl wegen dem Coronavirus gar nicht erst besetzt worden.

Auch in allen anderen Gemeinden ist die Auszählung abgeschlossen. So wird in Andechs Georg Scheitz (CSU) neuer Bürgermeister. In Berg kommt es zur Stichwahl in 14 Tagen zwischen Rupert Steigenberger und Elke Link, in Weßling zwischen Michael Sturm Andreas Lechermann und in Gauting zwischen Dr. Brigitte Kössinger und Hans Wilhelm Knape. Christel Muggenthal bleibt in Wörthsee Bürgermeisterin und Walter Bleimaier in Inning. Und in Seefeld kommt es zum Duell zwischen  Thomas Zimmermann und Klaus Kögel. Pöcking zählt noch...

po

Auch interessant

Meistgelesen

Einschränkungen im Bahnverkehr: Bahn erneuert Gleise zwischen Starnberg und Tutzing
Einschränkungen im Bahnverkehr: Bahn erneuert Gleise zwischen Starnberg und Tutzing
Corona-Einsätze der Polizeiinspektionen: Zu viele Besucher an Starnberger- und Ammersee
Corona-Einsätze der Polizeiinspektionen: Zu viele Besucher an Starnberger- und Ammersee
Krisendienst Psychiatrie unterstützt mit telefonischer und aufsuchender Hilfe
Krisendienst Psychiatrie unterstützt mit telefonischer und aufsuchender Hilfe
„vhs-daheim“: Volkshochschule Starnberger See und bayerische Volkshochschulen mit neuen Kursen
„vhs-daheim“: Volkshochschule Starnberger See und bayerische Volkshochschulen mit neuen Kursen

Kommentare