Polizei sucht nach Hinweisen

In Kiosk am Wörthsee eingebrochen und mit Elektroboot davon gefahren 

PantherMedia 17717976
+
Mit einem Elektroboot fuhr der unbekannte Täter zum Badestrand Il Kiosko.

Wörthsee - In der Nacht vom 29. auf 30. Juli schob ein bisher unbekannter Täter ein Fenster des Kiosk „Strandbad Raabe“ in der Seestraße 97 auf und drang in die Räumlichkeiten ein. Er entwendete die im Kassenraum befindliche Kasse und ging zu den am Steg angeleinten Elektrobooten. 

Nachdem er eines der Boote starten konnte, fuhr er zum Badestrand des Il Kiosko und ließ dort das Boot auf dem Kiesstrand zurück. Ebenso zurück ließ er eine Soft-Air-Pistole in einem der Boote. In der Geldkassette, dessen Wert mit 50 Euro beziffert wird, befand sich kein Geld. In der Vergangenheit war bereits mehrfach ein Boot vom Steg entwendet und am Strand des Il Kiosko zurückgelassen worden. Die Polizeiinspektion Herrsching bittet um Hinweise unter der Tel.: 08152/93020.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Covid 19-Fälle in Herrsching - Schüler unter Quarantäne
Neue Covid 19-Fälle in Herrsching - Schüler unter Quarantäne
Trotz Corona: Stabiler Ausbildungsmarkt im Landkreis Starnberg
Trotz Corona: Stabiler Ausbildungsmarkt im Landkreis Starnberg
gwt Starnberg lüftet Geheimnis um die „Venezianerpfähle“ im See
gwt Starnberg lüftet Geheimnis um die „Venezianerpfähle“ im See
Unternehmer spendete dem Landkreis Starnberg 2600 Liter Desinfektionsmittel
Unternehmer spendete dem Landkreis Starnberg 2600 Liter Desinfektionsmittel

Kommentare