Polizei sucht Zeugen

Unbekannter zersticht Reifen von mehreren Autos in Oskar-von-Miller Straße

+
Ein Unbekannter zerstach die Reifen von vier Autos.

Starnberg - Ein noch unbekannter Täter war am Wochenende in der Oskar-von-Miller Straße unterwegs und hatte Reifen von mehreren Fahrzeugen zerstochen. Zum Glück bemerkte ein Geschädigter am frühen Abend des 1. Juni kurz nach Fahrtantritt, dass gleich mehrere Reifen von mehreren Fahrzeugen zerstochen wurden. Es wurden ausschließlich drei Fahrzeuge mit Augsburger Kennzeichen angegangen. Einen Grund für die Tat kann sich keiner der Geschädigten vorstellen.

Anscheinend wurden die Reifen mittels eines spitzen Gegenstandes zerstochen- entsprechende Löcher sind sehr gut sichtbar. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Es ist nur der Aufmerksamkeit des Geschädigten zu verdanken, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Eine Fahrt mit beschädigten Reifen stellt eine große Gefahr, nicht nur für den Fahrzeugführer selbst, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer dar. Der Sinn einer solchen Tat ist schlichtweg nicht zu verstehen, da die Tat jede Verhältnismäßigkeit übersteigt.

Den aktuell unbekannten Täter erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung am Kraftfahrzeug. Zeugen, die im Zeitraum von 15– 18 Uhr etwas Verdächtiges bemerkt haben, können sich bitte mit der Polizei Starnberg, Tel. 08151/364-0, in Verbindung setzen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Falsche Anzeigenwerbung für die Bürger-Informationsbroschüre Gilching
Falsche Anzeigenwerbung für die Bürger-Informationsbroschüre Gilching
Polizeipräsidium Oberbayern Nord zieht Bilanz zum bayernweiten Aktionsmonat "Motorradsicherheit 2019"
Polizeipräsidium Oberbayern Nord zieht Bilanz zum bayernweiten Aktionsmonat "Motorradsicherheit 2019"
7.000 Besucher beim fsff-Open Air im Seebad Starnberg und am Wörthsee
7.000 Besucher beim fsff-Open Air im Seebad Starnberg und am Wörthsee
Von Herrsching in die Welt
Von Herrsching in die Welt

Kommentare