Es gibt auch etwas zu gewinnen

Ramadama-Woche in Weßling startet Mitte Mai

Ramadama Weßling
+
Im Gemeindegebiet Weßling findet auch heuer wieder eine Ramadama-Woche statt. Pandemie-bedingt wird es keine gemeinsame Brotzeit geben. Allerdings kann man was gewinnen.

Weßling - Da Pandemie-bedingt heuer alles etwas anders ist, wird auch das Ramadama in der Gemeinde Weßling nicht wie gewohnt als Gemeinschaftsaktion mit anschließender Brotzeit stattfinden können. Dennoch möchte die Gemeinde Weßling nicht auf die wichtige Müllsammelaktion im Gemeindegebiet verzichten und veranstaltet deshalb in diesem Jahr eine ganze Ramadama-Woche mit anschließender Verlosung. 

Gesammelt wird von Samstag, 15. Mai, bis Samstag, 22. Mai. Jeder, der mitmachen möchte, kann sich spezielle Müllsäcke im Weßlinger Rathaus oder im Wertstoffhof zu den üblichen Öffnungszeiten abholen und im gesamten Gemeindegebiet Müll sammeln. Die vollen Müllsäcke können dann an markierten Sammelpunkten abgestellt werden und werden anschließend von den Mitarbeitern des Bauhofs eingesammelt.

Ramadama-Sammelpunkte befinden sich während der Aktionswoche in Weßling an allen Abfalleimern für Hundekotbeutel (Hundetoiletten) sowie an anderen markierten Standorten, die in Kürze unter www.gemeinde-wessling.de/rund-um-wessling/informationen-aus-wessling/details/ramadama-woche-vom-15-bis-22-mai/ eingesehen werden können. Unter allen fleißigen Sammlern werden im Anschluss an die Aktion Brotzeitgutscheine im Wert von 10 bis 30 Euro verlost. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schickt bitte ein Foto von sich beim Sammeln mit vollständiger Anschrift an folgende Adresse: bgmbuero@gemeinde-wessling.de.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gautinger haben einen neuen Skatepark
Starnberg
Gautinger haben einen neuen Skatepark
Gautinger haben einen neuen Skatepark
Cafékonzept soll Starnberg jugendfreundlicher machen
Starnberg
Cafékonzept soll Starnberg jugendfreundlicher machen
Cafékonzept soll Starnberg jugendfreundlicher machen
See-Ramadama am Wörthsee
Starnberg
See-Ramadama am Wörthsee
See-Ramadama am Wörthsee
Volksfeste und Kirchweih - Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger drängt auf rasche Lösung
Starnberg
Volksfeste und Kirchweih - Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger drängt auf rasche Lösung
Volksfeste und Kirchweih - Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger drängt auf rasche Lösung

Kommentare