Rechte Spur der Münchner Straße auf Höhe des Landratsamtes stadteinwärts gesperrt

Wegen Verlegung einer Wasserleitung

+
Wegen der Verlegung einer Wasserleitung ist die rechte Spur der Münchner Straße auf Höhe des Landratsamtes stadteinwärts gesperrt.

Starnberg - Wegen der Vorarbeiten für die neue Zulaufstrecke zum B2-Tunnel muss eine Wasserleitung in der Münchner Straße saniert und verlegt werden.

In der Zeit von Mittwoch, 29. bis voraussichtlich Donnerstag, 30. November werden in der Münchner Straße, im Bereich der Einmündung der Strandbadstraße, die erforderlichen Arbeiten durch das städtische Wasserwerk ausgeführt. Für die Arbeiten ist es erforderlich, stadteinwärts die rechte Spur der Münchner Straße auf einer Länge von 125 Metern zu sperren entsprechend der verkehrsrechtlichen Anordnung des Landratsamtes.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Geräteschuppen in Herrsching abgebrannt
Geräteschuppen in Herrsching abgebrannt
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Starnberg: Motorhaube fängt plötzlich Feuer - 10.000 Euro Schaden
Starnberg: Motorhaube fängt plötzlich Feuer - 10.000 Euro Schaden
Drei Ehrenamtliche aus dem Starnberger Landkreis für jahrzehntelangen Einsatz ausgezeichnet
Drei Ehrenamtliche aus dem Starnberger Landkreis für jahrzehntelangen Einsatz ausgezeichnet

Kommentare