Zeuge beobachtete den Unfall

Reklametafel in Herrsching umgefahren - Polizei sucht grauen Lkw

+
Die Herrschinger Polizei sucht nach einem grauen Lkw, der am Montag, 15. Juni, eine Werbetafel im Rieder Weg umgefahren hat und im Anschluss einfach davonfuhr.

Herrsching -  Eine Unfallflucht der etwas anderen Art hatte unlängst die Herrschinger Polizei zu vermelden. Die Beamten wurden in die Rieder Straße gerufen, weil dort eine Werbetafel umgefahren wurde. 

Am Montag, 15. Juni, gegen 10.30 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen die Reklametafel des Hauses der bayerischen Landwirtschaft in der Rieder Straße. Diese wurde dadurch schwer beschädigt. Da ein Zeuge den Unfall beobachten konnte, ist bekannt, dass ein kleiner, grauer Lkw rückwärts in die Zufahrtsstraße zum Wenden einfuhr und dabei gegen die Tafel prallte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich der Fahrzeugführer in Richtung Herrsching. Der graue Lkw mit der Teilaufschrift „Logistik“, von dem keinerlei Kennzeichen bekannt ist, weist einen sichtbaren Schaden hinten rechts auf. Dort ist die Plane aufgerissen und auch das Rücklicht wurde beschädigt. Sachdienliche Hinweise auf das Fahrzeug oder den Fahrzeugführer nimmt die Polizeiinspektion Herrsching unter der Telefonnummer (08152) 93020 entgegen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Nackt am Balkon: Gilchingerin verfrachtet Liebhaber nach Streit ins Freie
Nackt am Balkon: Gilchingerin verfrachtet Liebhaber nach Streit ins Freie
Spritztour mit Bagger in Söcking
Spritztour mit Bagger in Söcking
Neues Lesevergnügen an der Widdersberger Bushaltestelle
Neues Lesevergnügen an der Widdersberger Bushaltestelle
Naturgarten-Plakette für Gautingerin
Naturgarten-Plakette für Gautingerin

Kommentare