Benefizaktion

Rotary Club Wörthsee spendet 1 500 Euro für Kinderhospiz in Dießen

zwei Menschen Scheck Rotarier
+
Ralf Weiler, Präsident des Rotary Club Wörthsee, überreicht Irmgard Schleich, Vorsitzende des Vereins des ambulanten Kinder- und Jugendhospiz in Dießen einen symbolischen Scheck über 1.500 Euro.

Wörthsee - Der Rotary Club Wörthsee hat 1 500 Euro für das „TheoKiDi-Kinderhospiz“ in Dießen gespendet. Rotary-Präsident Ralf Weiler übergab den symbolischen Scheck an die Vorsitzende des Theotinum Vereins, Irmgard Schleich. Der Verein plant als Träger des ambulanten Kinder- und Jugendhospizes in Dießen die Gründung einer Hospizherberge, in dem ein „Palliativ-Betreutes-Wohnen“ mit einer ganzheitlichen Versorgung der Gäste ermöglicht werden soll.  

Initiiert worden war die Spende durch die Benefizaktion von Filmemacher Walter Steffen. Mit seinem Video-Adventskalender im Online-TV-Sender OLAtv.de hatte Steffen in der Weihnachtszeit zu Spenden für die Dießener Einrichtung aufgerufen. An dem Kalender hatten sich Musiker, Literaten, Schauspieler und Kulturschaffende aus dem ganzen bayerischen Oberland mit täglichen Beiträgen beteiligt, unter ihnen die Schauspieler Marianne Sägebrecht, Peter Weiß, Ferdinand Dörfler und Christian Tramitz. Auch der Rotary Club Ammersee hatte aufgrund der Benefizaktion von Walter Steffen gespendet. Die Rotarier übergaben noch vor Weihnachten an Frau Schleich einen symbolischen Scheck über 1000 Euro.

Derzeit unterstützen im Theotinum Verein rund 70 Ehrenamtliche ambulant sterbenskranke Kinder und Jugendliche sowie behinderte Menschen. Außerdem sind 24 ausgebildete Trauerbegleiter im Einsatz. Walter Steffen: „Ich freue mich riesig, dass unsere Spendenaktion bei OLAtv.de von den Zuschauern so gut angenommen wurde und dem Kinderhospiz TheoKiDi so viel Aufmerksamkeit zuteil wird. Die Aktion der Rotary Clubs ist großartig und es wäre wunderbar, wenn möglichst viele Rotarier im Oberland ihr folgen würden.“

Die Beiträge des Benefiz-Adventskalenders sind noch im Archiv von OLAtv.de abrufbar. Spenden direkt an den Theotinum Verein e.V: VR-Bank Landsberg Ammersee eG, IBAN: DE24 7009 1600 0000 014290, Kennwort: OLAtv.de-Adventskalender.

Weitere Infos: https://www.theotinum.de/benefizium/ und https://www.olatv.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nie zu spät“ - Weßling wird zur Kulisse für Primetime-Film
„Nie zu spät“ - Weßling wird zur Kulisse für Primetime-Film
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz-Wert steigt wieder auf 143,6 - 3.330 Personen derzeit positiv getestet
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz-Wert steigt wieder auf 143,6 - 3.330 Personen derzeit positiv getestet
Über 80-Jährige erhalten ab 20. Januar Impf-Termine im Gautinger Impfzentrum
Über 80-Jährige erhalten ab 20. Januar Impf-Termine im Gautinger Impfzentrum
Starnberger Stadtratsfraktionen von BMS und WPS pochen auf Klarheit bei Betriebs- und Brandschutzkosten für den B 2-Tunnel
Starnberger Stadtratsfraktionen von BMS und WPS pochen auf Klarheit bei Betriebs- und Brandschutzkosten für den B 2-Tunnel

Kommentare