Viertklässler aufgepasst

Schuleinschreibungen für Starnberg und Herrsching ab sofort digital möglich 

PantherMedia B11629817
+
Das Gymnasium Starnberg und die Realschule Herrsching haben aufgrund der Corona-Pandemie ihre Anmeldeverfahren für die künftigen fünften Klassen kurzerhand digitalisiert.

Landkreis – Unter normalen Umständen würden viele Eltern dieser Tage ins Gymnasium Starnberg kommen, um ihre Kinder für das neue Schuljahr anzumelden. Die Corona-Pandemie hat allerdings die Planungen vieler Schulen im Landkreis gehörig durcheinander gebracht. Aus diesem Grund hat sich Josef Parsch, Schulleiter des Starnberger Gymnasiums, dazu entschlossen die Anmeldungen für die künftigen fünften Klassen digital durchführen zu lassen. Gleiches wird auch an der Realschule in Herrsching praktiziert, wo Neueinschreibungen ebenfalls nur online möglich sind.

Die Unterlagen für das Einschreibeverfahren im Starnberger Gymnasium können im Internet auf der eigenen Schulhomepage (www.gymnasium-starnberg.de) aufgerufen werden. Dort können die Formulare entweder direkt am Computer ausgefüllt werden oder aber heruntergeladen werden, per Hand ausgefüllt und als eingescannte Anhänge per E-Mail (info@gymsta.de) an die Schulleitung gesendet werden. Zu beachten ist, dass unbedingt eine ärztliche Bestätigung über den Masernimmunstatus den Anmeldeunterlagen beigefügt sein muss. Anderenfalls erfolgt eine Kontrolle seitens der Schule.

Rückrufservice eingerichtet

Eltern, die weitere Informationen zum digitalen Einschreibeverfahren benötigen, können sich per E-Mail unter info@gymsta.de an die Schulleitung wenden. Zudem steht auch eine telefonische Service-Hotline zur Verfügung. Sie ist unter der Rufnummer (08151) 91300 zu erreichen. Anmeldeschluss des Einschreibeverfahrens für die künftigen fünften Klassen am Gymnasium Starnberg ist Dienstag, 19. Mai, um 12 Uhr.

Anmeldung für Herrschinger Realschule bis spätestens Mai

Die Herrschinger Realschule hat alle wichtigen Formulare und Wissenswertes zum Schulleben im Internet unter www.rs-herrsching.de zusammengestellt. Fristende für die Neueinschreibungen der fünften Klassen an der Herrschinger Realschule ist Mittwoch, 20. Mai. Eine Verlängerung der Abgabe der Unterlagen kann in Ausnahmefällen bis Freitag, 22. Mai, gewährt werden. Zusätzliche Auskünfte zum Online-Anmeldeverfahren erhalten interessierte Eltern auch per Telefon unter (08152) 396000.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

"Ins Wasser gefallen" macht auf Situation der Kunstschaffenden im Landkreis Starnberg aufmerksam
"Ins Wasser gefallen" macht auf Situation der Kunstschaffenden im Landkreis Starnberg aufmerksam
Gekentertes Segelboot vor Bernried
Gekentertes Segelboot vor Bernried
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 

Kommentare