Verkehrsstörungen

Schwan sorgt für Verkehrsbehinderungen

+
Der Polizist konnte den Schwan einfangen und am Wasser wieder rauslassen.

Gauting - Heute, um kurz nach 11 Uhr, sorgte am Gautinger Hauptplatz ein Schwan für Verkehrsstörungen. Fahrzeugführer mussten teilweise Bremsen und Ausweichen, da der Schwan auf der Ortsdurchfahrt nicht ordnungsgemäß den Gehweg benutzte.

Durch eine Streife der PI Gauting konnte der Schwan eingefangen und in einem außerhalb von Gauting gelegenen Altwasserarm der Würm ausgesetzt werden. Dort fand er auch eine Artgenossin. Hier einmal eine andere Art der Familienzusammenführung.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Unbekannter soll Mädchen in Tutzing auf Heimweg an Bushaltestelle angesprochen haben
Unbekannter soll Mädchen in Tutzing auf Heimweg an Bushaltestelle angesprochen haben
Nacht der langen Tafel wegen schlechtem Wetter in Starnberg abgesagt
Nacht der langen Tafel wegen schlechtem Wetter in Starnberg abgesagt
Straßensperrungen in der Innenstadt wegen Starnberger Stadtfestwochenende
Straßensperrungen in der Innenstadt wegen Starnberger Stadtfestwochenende
Ausfahrt vom Landratsamt Starnberg  zur Perchastraße gesperrt
Ausfahrt vom Landratsamt Starnberg  zur Perchastraße gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.