Straße war komplett gesperrt

Schwerer Unfall in Sibichhausen - Junger Fahrer wird schwer verletzt

+
Der junge Fahrer, der gestern auf der Staatsstraße in Richtung Allmanshausen von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte, befindet sich laut Polizeiangaben nicht mehr in Lebensgefahr.

Berg- Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern auf der Staatsstraße 2065 von Berg in Richtung Allmannshausen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt.

Ein 19- jähriger Mann aus Berg befuhr, gegen 16.40 Uhr, mit seinem Pkw Toyota die Straße in Richtung Allmanshausen. Kurz nach Sibichhausen kam er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Der Mann wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehren aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Er wurde mit schweren Verletzungen (Brüche, Schädel- Hirn- Trauma) mit dem Hubschrauber ins Klinikum nach München geflogen. An dem Fahrzeug und dem Baum entstand ein Schaden von ca. 6000 Euro. Nach bisherigem Kenntnisstand sind die Verletzungen nicht lebensbedrohend. Die Straße war zum Unfallzeitpunkt nass. Weitere Zeugen zu dem Unfall sind nicht bekannt, daher kann die Polizei nicht sagen, warum der Mann von der Straße abkam. Die Straße war für circa 45 Minuten komplett gesperrt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing

Kommentare