Frau aus Auto geschnitten 

Schwerer Unfall zwischen Andechs und Rothenfeld

+
Beim Unfall in Andechs wurden drei Personen verletzt.

Andechs - Am Samstagvormittag ist es auf der Kreisstraße zwischen Andechs und Rothenfeld zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 32-jähriger Münchner ist mit seinem Mercedes-Benz einem Renault, welcher auf der Staatsstraße wartete um links abzubiegen, aufgefahren. In beiden Fahrzeugen befanden sich jeweils zwei Insassen, alle von ihnen wurden verletzt. Ersthelfer, die zum Unfallgeschehen hinzugekommen waren, versorgten die Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Der Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt und kam zur näheren Untersuchung ins Krankenhaus. Die drei restlichen Verletzten wurden schwerer verletzt, die Beifahrerin des Mercedes-Fahrers musste mit den Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Andechs-Erling war mit 16 ehrenamtlichen Einsatzkräften vor Ort. Unter anderem musste die Feuerwehr die schwer Verletzte aus dem Mercedes retten, da diese eingeklemmt war. Weiterhin waren drei Rettungswägen, zwei Notärzte und zwei Polizeistreifen im Einsatz. Die Kreisstraße war für ca. 1 ½ Stunden komplett gesperrt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unverständnis für Zapfenstreich bei den Wirten im Landkreis 
Unverständnis für Zapfenstreich bei den Wirten im Landkreis 
Radler fährt am Vatertag in Stegen betrunken auf seinem E-Bike 
Radler fährt am Vatertag in Stegen betrunken auf seinem E-Bike 
Mehrere Einsätze zur gleichen Zeit: Starnberger See wurde komplett zum Einsatzgebiet
Mehrere Einsätze zur gleichen Zeit: Starnberger See wurde komplett zum Einsatzgebiet
Andechser und Starnberger in illegalem Autorennen verwickelt?
Andechser und Starnberger in illegalem Autorennen verwickelt?

Kommentare