1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Starnberg

Sicherheitswacht angespuckt

Erstellt:

Kommentare

Polizei
Ein LED-Leuchtkasten hängt an einem Polizeirevier. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Starnberg - Am vergangenen Freitag, gegen 20.35 Uhr, haben zwei Mitglieder der Sicherheitswacht Starnberg einen 32-jährigen Mann, wohnhaft im Landkreis Fürstenfeldbruck, beobachtet, wie er auf dem Kinderspielplatz an der Seepromenade urinierte. Daraufhin wurde der Mann durch die Sicherheitswacht angesprochen. Er zeigte sich wenig einsichtig und beschimpfte und bespuckte die Sicherheitswacht. Im weiteren Verlauf wurde dem Mann ein Platzverweis für den Bereich des Kinderspielplatzes ausgesprochen. Dem 32-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Beleidigung, sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. 

Kreisbote

Auch interessant

Kommentare