Kostenloser Service

Stadt Starnberg stellt Streugutkiste am Betriebshof auf 

Streugut Starnberg
+
Eine neue Streugutkiste steht ab sofort vor dem städtischen Betriebshof an der Hanfelder Straße 100.

Starnberg - Wie die Stadtverwaltung mitteilt können Bürger sich ab sofort Streusplitt für den Privatgebrauch am Starnberger Betriebshof abholen. Die Streugutkiste steht außerhalb des Einganges am städtischen Betriebshof an der Hanfelder Straße 100, so dass die Abholung kontaktlos und ohne Terminvereinbarung möglich ist

Da die Versorgung mit Streugut wegen der derzeitigen Corona-Beschränkungen schwieriger ist als in normalen Zeiten, bietet die Stadt Starnberg nun diesen kostenlosen Service an. Starnberger Bürger werden gebeten, Behälter und Schaufeln für den Streusplitt selbst mitzubringen und sich nur haushaltsübliche Mengen für private Zwecke abzufüllen.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: Datenpanne beim RKI - 7-Tages-Inzidenz steigt von 30 auf über 50
Corona im Landkreis Starnberg: Datenpanne beim RKI - 7-Tages-Inzidenz steigt von 30 auf über 50
Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf
Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375
Altlandrat Heinrich Frey tritt als Vorsitzender des Freundeskreises Klinikum Starnberg zurück
Altlandrat Heinrich Frey tritt als Vorsitzender des Freundeskreises Klinikum Starnberg zurück

Kommentare