Spender mit Herz sind gefragt

Stadt Starnberg auf der Suche nach dem geeigneten Christbaum

+
Im Moskauer Luxuskaufhaus Gum steht jedes Jahr ein prachtvoller Weihnachtsbaum. Sollte jemand einen derartigen Prestigebaum kostenlos abzugeben haben, würde sich die Stadt Starnberg sicherlich freuen. Sie ist nämlich schon jetzt auf der Suche nach einem geeigneten Baum.

Starnberg - An Weihnachten will im August wahrlich noch niemand denken. Die Stadt Starnberg muss sich aber schon jetzt mit der Materie "Weihnachten" und "Advenstzeit" beschäftigen und sucht deshalb schon nach einem geeigneten Baum, der die weihnachtliche Zeit in der Kreisstadt verschönern soll. 

Gesucht wird ein Baum, bei dem es sich um einen schönen und gerade gewachsenen Nadelbaum mit einer Baumhöhe von bis zu 20 Metern handeln sollte. Ansprechpartner für Wohltäter, die einen Baum der Stadt kostenlos zur Verfügung stellen möchten, ist der städtische Betriebshof. 

Potenzielle Baumspenderinnen und Baumspender können eine E-Mail an verwaltung.betriebshof@starnberg.de schreiben.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall mit fünf beteiligten Autos in Gilchinger Waschstraße
Auffahrunfall mit fünf beteiligten Autos in Gilchinger Waschstraße
Straßendaten werden im Auftrag der Stadt Starnberg  mobiler Straßentechnik erfasst
Straßendaten werden im Auftrag der Stadt Starnberg  mobiler Straßentechnik erfasst
Starnberger Regisseurin Susanne Quester stellt neuen Film im Kino Breitwand vor
Starnberger Regisseurin Susanne Quester stellt neuen Film im Kino Breitwand vor
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage

Kommentare