Bücher-Bingo

Stadtbücherei Starnberg mit besonderer Sommerleseaktion

PantherMedia B159654844
+
Bis Ende September kann in der Stadtbücherei Starnberg am "Bücher-Bingo" teilgenommen werden.

Starnberg - In der Stadtbücherei Starnberg wird während der Sommermonate „Bingo“ gespielt. Die 25 Felder des speziellen Spielfeldes sind mit verschiedenen Aufgaben rund um das Thema Bücher gefüllt. Wer mitmachen will, kann zum Beispiel einen Titel lesen, der im Landkreis Starnberg spielt oder der mehr als 400 Seiten umfasst.

Ziel ist es eine Reihe mit jeweils fünf Feldern entweder diagonal, vertikal oder auch horizontal zu erreichen. Welche Reihe bespielt wird, können die Nutzer selber entscheiden. Jeder Titel kann allerdings nur für ein Feld verwendet werden, sodass man mindestens fünf verschiedene Titel lesen soll. Zur Erfüllung der Aufgaben können gedruckte Bücher, E-Books oder auch Hörbücher verwendet werden. Das Starnberger Büchereiteam gibt Hilfestellung, wenn Teilnehmer für einzelne Kategorien noch den passenden Lesestoff suchen. „Dadurch entdeckt vielleicht der ein oder andere Leser ein Buch, das er sich am Büchereiregal so nicht ausgesucht hätte“, so die Hoffnung der Organisatoren.

Am Sommer-Bino der Stadtbücherei nehmen diejenigen teil, die bis zum 30. September ihre Bino-Karte eine Losbox werfen, die in der Stadtbücherei zu finden ist. Zu gewinnen gibt es ingesamt drei Jahresmitgliedschaften in Höhe von jeweils 12 Euro. Mehr Informationen zu der Sommer-Bingo-Aktion erhalten Interessierte vor Ort in der Stadtbücherei zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten. Darüber hinaus werden Fragen auch telefonisch unter der Rufnummer (08151) 3049 von den Mitarbeitern der Bücherei beantwortet. Ebenso kann auch eine E-Mail an buecherei@starnberg.de gesendet werden.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Stadtbücherei Starnberg mit besonderer Sommerleseaktion
Stadtbücherei Starnberg mit besonderer Sommerleseaktion
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Sport im Landkreis macht sich locker: Umkleiden und Duschen wieder offen - Lehrgangsbetrieb startet
Sport im Landkreis macht sich locker: Umkleiden und Duschen wieder offen - Lehrgangsbetrieb startet
Monatsbilanz: Berger Feuerwehr ärgerte sich im Juni über Falschparker 
Monatsbilanz: Berger Feuerwehr ärgerte sich im Juni über Falschparker 

Kommentare