Um Schlangenbildungen zu vermeiden

Starnberger Stadtbücherei bietet mit „Fensterln“ einen neuen Dienstleistungsservice an

Stadtbücherei Starnberg neuer Abholservice
+
Das „Fensterln“ ist der neue Abholservice der Stadtbücherei Starnberg.

Starnberg - Die Stadtbücherei Starnberg bietet ab sofort eine weitere Dienstleistung für Nutzerinnen und Nutzer an, die Corona-bedingt derzeit einen Besuch in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei scheuen, das sogenannte „Fensterln“. 

Hierbei werden die vorab ausgewählten Medien über ein Fenster im Erdgeschoss gereicht. Zwischen den einzelnen Terminen ist genügend Zeit, sodass „Schlangenbildung“ vermieden wird. Der Kundenkontakt wird dadurch auf ein Minimum reduziert, wobei das umfangreiche Medienangebot weiterhin genutzt werden kann.

Dieser Service kann von allen Nutzern mit einem gültigen Büchereiausweis während der regulären Öffnungszeiten genutzt werden. Die ausgewählten Medien können ab dem nächsten Öffnungstag abgeholt werden. Bestellungen am Wochenende sowie montags stehen frühestens am Dienstagnachmittag bereit. 

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 27,80 - 3.733 Infizierte
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 27,80 - 3.733 Infizierte
Öffentliche Diskussion um die Zukunft des „Bayerischen Hof“ in Starnberg nimmt weiter Fahrt auf
Öffentliche Diskussion um die Zukunft des „Bayerischen Hof“ in Starnberg nimmt weiter Fahrt auf
„Nie zu spät“ - Weßling wird zur Kulisse für Primetime-Film
„Nie zu spät“ - Weßling wird zur Kulisse für Primetime-Film
Das neue Wohn- und Geschäftshaus am Gautinger Bahnhof wird „KARLS – das Ortsquartier“ heißen
Das neue Wohn- und Geschäftshaus am Gautinger Bahnhof wird „KARLS – das Ortsquartier“ heißen

Kommentare