Aktuelles von der Starnberger Polizei

Streit unter Brüdern in Hadorf eskaliert

Ein Streit unter Brüdern beschäftigte vergangene Woche die Starnberger Polizei (Symbolfoto).
+
Ein Streit unter Brüdern beschäftigte vergangene Woche die Starnberger Polizei (Symbolfoto).

Hadorf - Am vergangenen Freitag kam es gegen 23 Uhr in Hadorf zu einem Streit unter Brüdern. Zunächst randalierte ein Bruder auf dem Grundstück des anderen. Es wurden Blumen herausgerissen,die Mülltonne umgeworfen und lautstark rumgeschrien.

Der Streit gipfelte darin, dass die Scheibe der Wohnungstüre eingeschlagen wurde. Durch einen Splitter der eingeschlagenen Scheibe erlitt der Geschädigte eine Schnittwunde am Bein, welche vor Ort von einer Besatzung des Rettungsdienstes versorgt wurde. Der Aggressor verließ noch vor Eintreffen der Streife das Grundstück und konnte weder in der Umgebung noch an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Bei beiden Brüdern dürfte zudem eine erhebliche Menge Alkohol im Spiel gewesen sein. 

Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Brustkrebs ist heilbar“: Dr. Mirela Schmidt informiert über neue Erkenntnisse in der Diagnostik und Therapie
„Brustkrebs ist heilbar“: Dr. Mirela Schmidt informiert über neue Erkenntnisse in der Diagnostik und Therapie
„Warum Deppen Idioten wählen“ - Sebastian Schnoy zu Gast im Gautinger bosco
„Warum Deppen Idioten wählen“ - Sebastian Schnoy zu Gast im Gautinger bosco
Wer kennt die Tote aus dem Ammersee?
Wer kennt die Tote aus dem Ammersee?
Schnelltestzentrum in der Starnberger Schlossberghalle jetzt durchgängig von Montag bis Samstag geöffnet - Am 1. Mai ist allerdings zu
Schnelltestzentrum in der Starnberger Schlossberghalle jetzt durchgängig von Montag bis Samstag geöffnet - Am 1. Mai ist allerdings zu

Kommentare