An Tankstelle aufgehalten

Mit über drei Promille auf der Straße unterwegs

+
Den Führerschein ist der betrunken Fahrer erst mal los.

Starnberg - Deutlich zu viel Alkohol im Blut hatte ein 47 Jahre alter amerikanischer Staatsangehöriger aus dem Landkreis Freising, als er sich ans Steuer seines Audi setzte, nämlich über drei Promille. 

Gegen 12 Uhr teilte ein Mitarbeiter eines Hotels mit, dass der Mann soeben ausgecheckt hatte, ihm aber eindeutiger Alkoholeinfluss anzumerken war. Der Gast habe sich nicht davon abhalten lassen, mit seinem Auto davonzufahren. Der Audi konnte schließlich mit laufendem Motor auf dem Gelände einer Tankstelle in Starnberg festgestellt werden. Ein Alkotest bestätigte den Verdacht: das Gerät zeigte einen Wert von 3,2 ‰. Nach der obligatorischen Blutentnahme musste der Mann sowohl seinen Führerschein wie auch den Autoschlüssel abgeben.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Fünf Jugendliche mit zwei Joints erwischt
Fünf Jugendliche mit zwei Joints erwischt
Unbekannter entsorgt große Menge Hausmüll bei Rothenfeld
Unbekannter entsorgt große Menge Hausmüll bei Rothenfeld
Buchsbaumzünsler entsorgen! Aber nicht innerorts verbrennen
Buchsbaumzünsler entsorgen! Aber nicht innerorts verbrennen
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden

Kommentare