In einem Starnberger Drogeriemarkt

Teenager entwendet Kosmetika im Wert von über 100 Euro

PantherMedia B97932562
+
Eine 15-Jährige wurde am vergangenen Dienstag beim Diebstahl in einem Starnberger Drogeriemarkt erwischt (Symbolbild). 

Starnberg - Am vergangenen Dienstag, gegen 13 Uhr, wurde in Starnberg, in einem Drogeriemarkt in der Josef-Jägerhuberstraße ein 15-jähriges Mädchen beim Klauen erwischt. 

Sie wurde dabei beobachtet, wie sie mehrere Kosmetikprodukte, darunter auch zwei hochwertige Parfüms, in ihre Umhängetasche steckte und ohne zu bezahlen das Geschäft verließ. Aus diesem Grund wurde sie von einem Angestellten des Marktes angehalten und ins Büro gebeten, wo sie der hinzugerufenen Polizeistreife übergeben wurde. Anzeige wegen Diebstahls der Ware im Wert von über 100 Euro wurde erstattet. Die Jugendliche wurde anschließend an ihre nicht besonders erfreute Mutter übergeben.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Neue Gesichter bei der Stadt Starnberg
Neue Gesichter bei der Stadt Starnberg
Schwerer Unfall in Niederpöcking wegen illegalem Autorennen beim Badegelände Paradies
Schwerer Unfall in Niederpöcking wegen illegalem Autorennen beim Badegelände Paradies
Große Starnberger Radl-Demo am Freitag um 15.30 Uhr
Große Starnberger Radl-Demo am Freitag um 15.30 Uhr

Kommentare