Freitag geht’s wieder los mit dem Wassersport

Tipps vom SUP Club Starnberger See zum Saisonstart

+
Die Wassertemperatur liegt bei rund 10 Grad, am Freitag beginnt trotzdem die SUP-Saison.

Starnberg - Am kommenden Freitag, 17. Mai, startet der SUP Club Starnberger See im Seebad Starnberg wieder in die Saison.

Auf Sicherheit und Spaß beim Wassersport legt der SUP Club viel Wert, daher gibt es die ganze Saison über für alle Paddelgäste immer die kostenfreie Sicherheitseinweisung. Hierbei werden auch Befahrungsregeln vermittelt und Tipps für Paddeltechnik gegeben. „Aktuell empfehlen wir dringend allen Paddlern, sich nach der Wasser- und nicht nach der Lufttemperatur zu kleiden und mindestens eine Fangleine, besser noch Schwimmweste zu tragen“, so Inhaberin Eliane Droemer. „Aktuell liegt die Wassertemperatur bei rund 10 Grad und es kann gefährlich werden, wenn man ins Wasser fällt und sein Board verliert – davor ist niemand gefeit. Gerade die aufblasbaren Boards werden schnell von Wind und Welle abgetrieben.“ Um mehr über SUP zu erfahren, gibt es für die Paddler ab Seepferdchen-Alter bis Ü60 ein umfangreiches Kursprogramm und Events beim Starnberger SUP Club. Infos auch unter www.sup-club.bayern.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Aktion Blind Date mit Lesespaß der Starnberger Stadtbücherei ab 14. Februar 
Aktion Blind Date mit Lesespaß der Starnberger Stadtbücherei ab 14. Februar 
Oscarpreisträgerin Caroline Link zeigt am Sonntag neuen Film im Breitwand Kino
Oscarpreisträgerin Caroline Link zeigt am Sonntag neuen Film im Breitwand Kino
Starnberger Regisseurin Susanne Quester stellt neuen Film im Kino Breitwand vor
Starnberger Regisseurin Susanne Quester stellt neuen Film im Kino Breitwand vor
Dr. Friedrike Hellerer ist die neue Kreisarchivarin im Landkreis Starnberg
Dr. Friedrike Hellerer ist die neue Kreisarchivarin im Landkreis Starnberg

Kommentare