Gibt es Blockspieltage nach dem Lockdown?

Tischtennis-Verband beschließt weiteres Vorgehen - Bis 8. März Entscheidung über Fortsetzung oder Abbruch

Pandemie-bedingt ruht im Landkreis derzeit der Spielbetrieb im Tischtennis (Symbolbild).
+
Pandemie-bedingt ruht im Landkreis derzeit der Spielbetrieb im Tischtennis (Symbolbild).

Landkreis - Die Unterbrechung des Spielbetriebs für alle Tischtennisligen von der Oberliga bis zur 2.Liga wird wegen des anhaltenden Lockdowns bis zum 28. Februar 2021 verlängert. Das beschloss das Präsidium des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in der vergangenen Woche.

Alle bis zum 28. Februar angesetzten Mannschaftskämpfe werden deshalb verlegt. Sofern der Spielbetrieb danach wieder möglich ist, ist die Austragung der Corona-bedingt beschlossenen Einfachrunde bis zum 9. Mai mit Blockspieltagen angedacht. Dabei werden mehrere Partien verschiedener Teams an einem, eventuell auch neutralen, Ort durchgeführt. Als mögliche Termine für diese Blockspieltage sind der 24./25. April 2021 (europäische Olympia-Qualifikation), der 1./2. Mai 2021 sowie der 8./9. Mai 2021 vorgemerkt. Das DTTB-Präsidium will die Vereine, darunter auch die Herren des TSV Gräfelfing (Regionalliga) und die Männer des TSV Starnberg (Oberliga Bayern), bis zum 8. März über das weitere Vorgehen informieren. Bis dahin soll klar sein, ob die Spielzeit fortgesetzt oder abgebrochen wird.

Roland Halmel

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 27,80 - 3.733 Infizierte
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 27,80 - 3.733 Infizierte
Öffentliche Diskussion um die Zukunft des „Bayerischen Hof“ in Starnberg nimmt weiter Fahrt auf
Öffentliche Diskussion um die Zukunft des „Bayerischen Hof“ in Starnberg nimmt weiter Fahrt auf
Einkauf mit selbstgebastelter FFP2-Maske
Einkauf mit selbstgebastelter FFP2-Maske
Herrschinger Volleyballer gewinnen zuhause gegen Giesen mit 3:0 und verlieren in Düren mit dem gleichen Resultat 
Herrschinger Volleyballer gewinnen zuhause gegen Giesen mit 3:0 und verlieren in Düren mit dem gleichen Resultat 

Kommentare