Spiele frühestens ab März

Tischtennis -Verband beschließt weiteres Vorgehen - Saisonende auf Mitte Mai verlegt

Tischtennis Landkreis
+
Mit der Rückkehr an die Platte müssen sich die Tischtennisspieler aus dem Landkreis, hier die Starnberger Herren, noch gedulden.

Landkreis - Nachdem alle Turnhallen seit Mitte November für den Amateursport gesperrt sind und sich daran in absehbarer Zeit nichts ändern wird, reagierte das Präsidium des Bayerischen Tischtennisverbandes (BTTV). Nachdem im Mannschaftsspielbetrieb der Modus bereits geändert und aus einer Hin- und Rückrunde eine Einfachrunde gemacht wurde, folgt nun eine weitere Entscheidung. Die Punktspiele werden erst im Frühjahr 2021 fortgeführt.

Somit sind die Spielleiter nun gehalten, für das Restprogramm der Ligen einen Plan zu erstellen – mit dem frühesten möglichen Beginn am 1. März 21. Damit bleibt der Spielbetrieb bis mindestens 28. Februar ausgesetzt. Um alle ausstehenden Begegnungen terminieren zu können, wurde das Saisonende auf Mitte Mai verschoben. Das Wochenende vor Pfingsten ist der Relegation vorbehalten. Sollten es Corona oder die politischen Entscheidungen nötig machen die Saison vorzeitig abzubrechen, hat der BTTV auch für diesen Falle die Regeln festgelegt. Wurden mehr als 50 Prozent der Spiele ausgetragen, entscheidet die Abbruchtabelle über Aufstieg, Abstieg und Klassenerhalt. Da die Zahl der ausgetragenen Begegnungen unterschiedlich sein kann, wird die Platzierung über einen Quotienten ermittelt, der die Pluspunkte und den Tabellenrang in Relation setzt. Der Tabellenrang bei einem möglichen Abbruch muss bei dieser Regelung also nicht dem in der Endtabelle entsprechen.

Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Über 80-Jährige erhalten ab 20. Januar Impf-Termine im Gautinger Impfzentrum
Über 80-Jährige erhalten ab 20. Januar Impf-Termine im Gautinger Impfzentrum
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz-Wert aktuell bei 141 - 3.178 Personen infiziert
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz-Wert aktuell bei 141 - 3.178 Personen infiziert
Einschränkungen im Bahnverkehr: Bahn erneuert Gleise zwischen Starnberg und Tutzing
Einschränkungen im Bahnverkehr: Bahn erneuert Gleise zwischen Starnberg und Tutzing

Kommentare