Wechsel zu Jahresbeginn

Tutzings langjähriger Wasserwerksleiter Rudolf Schilling geht in den Ruhestand - Michael Grätz wird sein Nachfolger

Gemeinde Tutzing
+
Symbolische Übergabe: Unter den Augen von Tutzings Bürgermeisterin Marlene Greinwald übergab der ehemalige Leiter des örtlichen Wasserwerkes, Rudolf Schilling (Bildmitte), unlängst seinem Nachfolger Michael Grätz (links) den „Schlüssel“ für seinen neuen Arbeitsplatz.

Tutzing - Der bisherige Wassermeister der Gemeinde Tutzing, Rudolf Schilling, wurde unlängst in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Rund 16 Jahren war Schilling Leiter des gemeindlichen Wasserwerkes.

Bei der Verabschiedung im Rathaus würdigte Tutzings Bürgermeisterin Marlene Greinwald die besonderen Verdienste von Schilling. Seine Nachfolge als Wassermeister tritt Michael Grätz an. Der gelernte Gas- und Wasserinstallateur hat in einer dreijährigen Ausbildung die Hauptprüfung zum Wassermeister im vergangenen Jahr erfolgreich abgelegt.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starnberger Landrat Karl Roth übergibt Amtsgeschäfte an Neu-Landrat Stefan Frey
Starnberger Landrat Karl Roth übergibt Amtsgeschäfte an Neu-Landrat Stefan Frey
Hauptzollamt München warnt vor Betrug mit Love- oder Romance-Scamming
Hauptzollamt München warnt vor Betrug mit Love- oder Romance-Scamming
Starnberger Stadtrat will ehemalige Bürgermeisterin Pfister in die finanzielle Pflicht nehmen
Starnberger Stadtrat will ehemalige Bürgermeisterin Pfister in die finanzielle Pflicht nehmen
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet

Kommentare