Über eine Terrassentür

Unbekannte brachen in zwei Starnberger Firmengebäude ein 

+
Neben dem gestohlenen Bargeld richteten die Täter noch einen Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro an.

Starnberg - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brachen unbekannte Täter in zwei Firmengebäude in der Petersbrunner Straße ein. Zuerst versuchten sie über eine Terrassentür ins Innere des ersten Gebäudes zu gelangen. Als dies nicht gelang, brachen sie eine zweite Tür auf.

. Im Inneren entwendeten sie aus einem Tresor 2000 Euro Bargeld. Außerdem gelang es vermutlich denselben Tätern in ein weiteres, genau gegenüber der ersten Firma liegendes Geschäftsgebäude einzubrechen. Dort hebelten sie mehrere Türen und Schränke auf, fanden jedoch keine lohnende Beute. Neben dem gestohlenen Bargeld richteten die Täter noch einen Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro an.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Fünf Jugendliche mit zwei Joints erwischt
Fünf Jugendliche mit zwei Joints erwischt
fsff: Sommerliches Filmvergnügen direkt am Starnberger See
fsff: Sommerliches Filmvergnügen direkt am Starnberger See
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Unbekannter entsorgt große Menge Hausmüll bei Rothenfeld
Unbekannter entsorgt große Menge Hausmüll bei Rothenfeld

Kommentare