Starnbergerin missachtete das Vorfahrtsgebot

Unachtsamkeit führt zu Unfall am Hanfelder Berg

+
Am gestrigen Donnerstag kam es am Hanfelder Berg zu einem kleinen Unfall, der zum Glück glimpflich für die Beteiligten ausging.

Starnberg - Am gestrigen Donnerstag kam es am Hanfelder Berg zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Gegen 15 Uhr befuhr eine 52- jährige Frau aus Gilching mit ihrem Pkw, Hyundai, die Hanfelder Straße in Richtung Gilching. Zur selben Zeit befuhr eine 85- jährige Frau aus Starnberg mit ihrem Pkw, Daimler, die Max- Emanuel- Straße in Richtung Hanfelder Straße. An der Einmündung fuhr die Frau in die Hanfelder Straße ein, ohne die Vorfahrt der anderen Frau zu beachten. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Erfreulicherweise wurde niemand verletzt, es entstand aber ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Die Frau aus Starnberg muss mit einer Bußgeldanzeige rechnen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einführung der luca APP im Landkreis Starnberg
Einführung der luca APP im Landkreis Starnberg
Telefonbetrüger im Landkreis Starnberg auf Beutezug
Telefonbetrüger im Landkreis Starnberg auf Beutezug
Erster Verkehrsunfall am neuen Starnberger „Durchstich“
Erster Verkehrsunfall am neuen Starnberger „Durchstich“
Vorsicht beim „wilden Knoblauch“ Bärlauch
Vorsicht beim „wilden Knoblauch“ Bärlauch

Kommentare