2000 Euro Schaden

Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen

+
Der unbekannte Täter versuchte in das Auto einzubrechen.

Starnberg - Am Mittwoch, in den frühen Morgenstunden zwischen 1 und 0.30 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter, in Starnberg, in der Possenhofener Straße die Seitenscheibe der Beifahrertür eines dort geparkten BMW aufzubrechen.

Trotz einer Vielzahl von Hebelspuren, zu denen ein massives Werkzeug benutzt worden sein muss, gelang es dem dilettantisch arbeitenden Täter nicht die Scheibe aufzuhebeln und ins Innere des Fahrzeugs zu gelangen. Dennoch einstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Unfall bei Pöcking geht glimpflich aus
Unfall bei Pöcking geht glimpflich aus
Vandalen ziehen durch Starnberg
Vandalen ziehen durch Starnberg
Wachgänger-Seminar der DLRG
Wachgänger-Seminar der DLRG
Ehrenamtlicher Einsatz in Togo beschert 14 Patienten neue Hüftgelenke
Ehrenamtlicher Einsatz in Togo beschert 14 Patienten neue Hüftgelenke

Kommentare