Unfall in Starnberg-Hadorf

Zwei Personen verletzt

+
Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.

Starnberg - Heute Morgen ereignete sich gegen 07.35 Uhr auf der Dorfstraße in Starnberg-Hadorf ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 59-jähriger Mann aus Polling fuhr auf der Dorfstraße in Fahrtrichtung Perchting. Seinen Angaben zur Folge sei eine Katze von rechts auf die Straße gelaufen. Aufgrund dessen sei er, trotz Gegenverkehrs, nach links ausgewichen. Er kollidierte dann frontal mit dem entgegenkommenden, in Richtung Mamhofen fahrenden Pkw. Der Fahrer dieses Pkw, ein 23-jähriger Mann aus Tutzing, konnte nicht mehr ausweichen.

Bei dem Unfall wurde der Beifahrer des 59-jährigen Mann, ein 38-jähriger Mann aus Polling, leicht verletzt und mit Verdacht auf Rippenprellung ins Klinikum Starnberg verbracht. Der 23-jährige erlitt ein HWS.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gesamtschaden rund 8.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es für rund eine Stunde zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Dorfstraße in Hadorf ist derzeit u.a. eine Umleitungsstrecke, für die gesperrte Staatsstraße Perchting - Söcking, aufgrund des Neubaus der Westumfahrung Starnberg. Dadurch kam es sowohl auf der Kreisstraße selbst, wie auch auf der Ortsverbindungsstraße Söcking – Hadorf zu erheblichen Stauungen im Berufsverkehr.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mit 135 km/h statt erlaubten 60 km/h in Starnberg eingefahren
Mit 135 km/h statt erlaubten 60 km/h in Starnberg eingefahren
Starnberger fährt Schlangenlinien und 22-Jähriger aus Berg mit zwei Promille unterwegs
Starnberger fährt Schlangenlinien und 22-Jähriger aus Berg mit zwei Promille unterwegs
Anzeige per Twitter – eher ungeeignet
Anzeige per Twitter – eher ungeeignet
Besuch auf der Max Irlinger Hütte
Besuch auf der Max Irlinger Hütte

Kommentare