Unfallflucht

3000 Euro Sachschaden an geparktem Auto in Starnberg

+
Unfallflucht in Starnberg

Starnberg - Im Zeitraum vom 15. März ab 16:00 Uhr bis zum 16.März um 08:45 Uhr ereignete sich in der Himbselstraße 5 eine Verkehrsunfallflucht

Eine 53-jährige Starnbergerin parkte Freitagnachmittag ihren Firmenwagen, einen silbernen Opel, auf einem Stellplatz vor der Wohnanlage. Als sie am Samstagmorgen zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Schaden an der Beifahrerseite fest. Dort waren Lackkratzer an der hinteren und der vorderen Fahrzeugtür festzustellen. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen nicht vor.

Zeugen des Unfall werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Starnberg unter der Nummer 08151/3640 zu melden.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

AWISTA gibt aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung im Landkreis Starnberg heraus
AWISTA gibt aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung im Landkreis Starnberg heraus
Stadtbücherei Starnberg verlangt für Neuanmeldung der Online-Bibliothek keine Jahresgebühr
Stadtbücherei Starnberg verlangt für Neuanmeldung der Online-Bibliothek keine Jahresgebühr
16-jährige Breitbrunnerin von unbekanntem Mann bedrängt
16-jährige Breitbrunnerin von unbekanntem Mann bedrängt
Corona-Pandemie: Aufruf zur Unterstützung von Starnberger Unternehmen
Corona-Pandemie: Aufruf zur Unterstützung von Starnberger Unternehmen

Kommentare