Verkehrschaos am Vormittag

Unfälle wegen Schneeschauern

+
Am Vormittag sorgte der Schneeschauer für schlechte Straßenverhältnisse. Es kam zu Unfällen.

Landkreis - Aufgrund der Witterungslage, infolge der heftigen Schneeschauern, kam es heute Vormittag zu insgesamt sechs Verkehrsunfällen mit Sachschaden.

Betroffen waren  

• St 2066, zwischen Kampberg und Tutzing 

• St 2070, zwischen Kempfenhausen und Berg 

• Starnberg: Hauptstraße, Münchener Straße, Prinz-Karl-Straße 

• Tutzing, Lindemannstraße

Bereits in der Nacht kam es auf der B 2 bei Obertraubing zu Verkehrsbehinderungen aufgrund Schneefall. Im Zuge dessen kam, gegen 02.50 Uhr, ein Sattelzug nicht mehr weiter und blockierte die Fahrbahn. Der Lkw konnte dann, nachdem der Winterdienst extra verständigt wurde, nach dem Schneeräumen und Salzen, gegen 03.20 Uhr, weiterfahren. Durch die Polizei wurde der Verkehr geregelt.

In Aschering fiel, durch eine Windböe, ein Baum auf die St.-Sebastian-Straße und blockierte diese. Die FFW Aschering beseitigte den Baum.

Auf der St 2066, kurz vor Tutzing aus Fahrtrichtung Weilheim, blieb heute Vormittag ebenfalls ein Lkw hängen, der dann weiterfahren konnte, nachdem der Winterdienst durchgefahren war.

Glimpflich verlief das Rutschen eines Schulbusses, gegen 09.10 Uhr, auf der Hindenburgstraße in Pöcking, der in Richtung Possenhofen fuhr. Der Bus, besetzt mit rund 40 Schulkindern, kam auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen und stellte sich quer. Die FFW Pöcking sicherte ab und der Bus konnte dann, nach Durchfahrt des Winterdienstes, weiterfahren. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Insgesamt konnte festgestellt werden, dass die Verkehrsteilnehmer entsprechend mit Winterausrüstung unterwegs waren. Auch der Winterdienst funktionierte gut, da die entsprechenden Fahrzeuge zeitnah im Einsatz waren. Dies trifft auf alle Gemeinden sowie der Straßenmeisterei Gilching, im hiesigen Dienstbereich, zu.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Straßensperrungen in der Innenstadt wegen Starnberger Stadtfestwochenende
Straßensperrungen in der Innenstadt wegen Starnberger Stadtfestwochenende
Demo am Spatenstich des Starnberger Tunnels geplant
Demo am Spatenstich des Starnberger Tunnels geplant
50 Jahre Realschule Herrsching
50 Jahre Realschule Herrsching
Starnberg soll Fair-Trade-Town werden
Starnberg soll Fair-Trade-Town werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.