Verkehrsregelung während des Tutzinger Adventsmarktes und Wochenmarktes

Kustermannstraße gesperrt

+
Am Sonntag, 3. Dezember findet der Tutzinger Adventsmarkt wieder vor dem Rathaus statt. Anlässlich der damit verbundenen Vorbereitungs- und Aufräumarbeiten ist die Kustermannstraße im Bereich zwischen der Einmündung in die Kirchenstraße und der Bahnüberführung an der Heinrich-Vogl-Straße in der Zeit vom 1. Dezember, 13 Uhr bis 4. Dezember für den Gesamtverkehr gesperrt.

Tutzing - Am Sonntag, 3. Dezember findet der Tutzinger Adventsmarkt wieder vor dem Rathaus statt. Anlässlich der damit verbundenen Vorbereitungs- und Aufräumarbeiten ist die Kustermannstraße im Bereich zwischen der Einmündung in die Kirchenstraße und der Bahnüberführung an der Heinrich-Vogl-Straße in der Zeit vom 1. Dezember, 13 Uhr bis 4. Dezember für den Gesamtverkehr gesperrt.

Die Parkmöglichkeiten rund um den Veranstaltungsbereich entfallen. Die diversen Haltverbotsbereiche werden beschildert. Wegen dieser Veranstaltung wird der sonst vor dem Rathaus stattfindende Wochenmarkt am Samstag, 2. Dezember, auf den Parkplatz in der Greinwaldstraße verlegt. Auf dem Parkplatz besteht bereits ab Freitag, 1. Dezember, 20 Uhr bis Samstag, 2. Dezember, 15 Uhr keine Parkmöglichkeit.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkener Feldafnger biss Polizisten ins Bein
Betrunkener Feldafnger biss Polizisten ins Bein
Nach Hickhack um AfD-Veranstaltung im Kurparkschlösschen: Margit Merz tritt als Vorsitzende zurück
Nach Hickhack um AfD-Veranstaltung im Kurparkschlösschen: Margit Merz tritt als Vorsitzende zurück
68-jähriger Motorradfahrer verstirbt am Unfallort an der B2 bei Traubing
68-jähriger Motorradfahrer verstirbt am Unfallort an der B2 bei Traubing
Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen
Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen

Kommentare