Am Samstag geht es los

Viele Galabälle beim Pöckinger Faschingsclub e.V.

+
Das Kinderprinzenpaar Emilia und Máximo und das Prinzenpaar Julia und Markus bei ihrer Vorstellung im Jahr 2019.

Pöcking - Am Samstag, 11. Januar, geht der Fasching in Pöcking so richtig los. Mit dem Krönungsball startet der Pöckinger Faschingsclub wie gewohnt aktiv in die Faschingssaison. An diesem Abend zeigen alle drei Tanzgruppen zum ersten Mal ihre Shows für die Saison 2020 und auch die Prinzenpaare werden standesgemäß gekrönt.

Dieses Jahr steht alles zudem unter dem Zeichen des 40-jährigen Jubiläums, welches der Verein feiert. Auch hierfür hat sich der Verein das ein oder andere überlegt. Aber mit der Balleröffnung durch das Prinzenpaar der Saison 2020 dürfen dann auch die Ballgäste ihr Tanzbein zu Klängen der Showband „Basement“ schwingen. 

Dieses Jahr ist vieles neu. "Erstmals dürfen die Bälle vom PFC im Beccult stattfinden. Wie wird der Fasching im neuen Ambiente aussehen, wie erscheint der Saal zur Galanacht und vieles mehr, hat anscheinend viele neugierig gemacht, sodass wir für beide Bälle schon ausverkauft sind. An der Abendkasse wird es lediglich Barkarten (ohne festen Sitzplatz) geben", erklärte Franziska Curth, 2. Präsidentin des Pöckinger Faschingsclubs e. V. 

Eine Woche später findet dann der Schwarz-Weiß-Ball am 18. Januar mit großer Tombola statt. Des Weiteren hat der Faschingsclub am Sonntag, 26. Januar, das Jubiläumsfrühshoppen, zudem alle ehemaligen Prinzenpaare eingeladen sind. Am 2. Februar wird dann vom Bund Deutscher Karneval e. V. Landesverband Oberbayern das Kinderprinzenpaartreffen in Pöcking stattfinden. Bevor dann am 20. Februar der legendäre Faschingsendspurt startet. Also viele Termine im Fasching 2020, die alle in der neuen Heimat dem „Beccult“ stattfinden. 

Es gibt nur noch Barkarten für den Krönungsball (10,-€) und unseren Schwarz-Weiß-Ball (15,-€). Kartenverkauf unter der Tel.: 0157/82216886 oder Karten@pfc.de. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mund-Nasen-Maske auf dem Schoß wird für junge Bergerin teuer
Mund-Nasen-Maske auf dem Schoß wird für junge Bergerin teuer
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Hilfe für örtliche Unternehmen: Füracker appelliert Soforthilfen auch weiterhin zu beantragen
Hilfe für örtliche Unternehmen: Füracker appelliert Soforthilfen auch weiterhin zu beantragen
U-Boot Besatzung Delta spendet 3.500 Euro an die Lebenshilfe Starnberg 
U-Boot Besatzung Delta spendet 3.500 Euro an die Lebenshilfe Starnberg 

Kommentare