Verzögerungen sind sicher

Vollsperrung der Gautinger Bahnhofsstraße bis August sorgt für Umplanungen im Busverkehr

Bauarbeiten
+
Aufgrund von Bauarbeiten wird der Gautinger Busverkehr im Bereich Bahnhofsstraße bis August umgeleitet.

Gauting - Wie das Starnberger Landratsamt vermeldet wird ab Montag, 12. Juli, bis voraussichtlich Sonntag, 1. August, die Bahnhofstraße in Gauting zwischen Ammerseestraße und Rafael-Katz-Straße vollgesperrt. Dementsprechend gibt es Umleitungen für die Regionalbuslinien, als auch Änderungen für die Schüler zur Grundschule und dem Schulzentrum.

Während der Baumaßnahme werden die Regionalbuslinien 936, 949, 965, 966, 968 und X910 vom Gautinger Ortszentrum kommend über die Bergstraße und Jägerstraße zum Bahnhof umgeleitet. Die von Westen kommenden Regionalbuslinien 949 und X910 werden über die Unterbrunner Straße und den Pippinplatz zum Bahnhof geführt. Die Regionalbuslinie 949 wird die Haltestelle „Gauting, Ammerseestraße“ nicht bedienen, ersatzweise wird die rund 100 Meter entfernte Haltestelle „Gauting, Unterbrunner Straße“ angefahren, erklärt das Landratsamt in einer Presseaussendung.

Im Schülerverkehr kann es ab Montag auf allen Linien zu Verzögerungen kommen. Um eine rechtzeitige Ankunft der Schüler an den Schulen sicher zu stellen, werden für die Fahrt der Linie 966 um 07.20 Uhr ab der Haltestelle „Oberbrunn, Kohlschwarzweg“ über Hausen und Königswiesen zwei Fahrzeuge eingesetzt. Ein Bus für Grundschüler und ein weiterer Bus für die Schüler des Schulzentrums. Das Fahrzeug mit der Kennzeichnung „J.-D. Grundschule“ fährt direkt zur Grundschule. Das Fahrzeug mit der Kennzeichnung „Schulzentrum“ fährt ohne die Grundschule anzufahren direkt zum Schulzentrum. Die restlichen Haltestellen der Linie 966 werden wie gewohnt angefahren. 

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erneute Diskussion im Starnberger Bauausschuss um den Bereich Kaiser-Wilhelm-/Leutstettenerstraße
Starnberg
Erneute Diskussion im Starnberger Bauausschuss um den Bereich Kaiser-Wilhelm-/Leutstettenerstraße
Erneute Diskussion im Starnberger Bauausschuss um den Bereich Kaiser-Wilhelm-/Leutstettenerstraße
Radfahrer fährt Fußgängerin in Starnberg an
Starnberg
Radfahrer fährt Fußgängerin in Starnberg an
Radfahrer fährt Fußgängerin in Starnberg an
Digitale Besucherlenkung soll optimiert werden - Wirtschafts-und Tourismusminister Aiwanger zu Besuch in Feldafing
Starnberg
Digitale Besucherlenkung soll optimiert werden - Wirtschafts-und Tourismusminister Aiwanger zu Besuch in Feldafing
Digitale Besucherlenkung soll optimiert werden - Wirtschafts-und Tourismusminister Aiwanger zu Besuch in Feldafing
Freisprechungsfeier im Klostergasthof Andechs
Starnberg
Freisprechungsfeier im Klostergasthof Andechs
Freisprechungsfeier im Klostergasthof Andechs

Kommentare