"volXklang" in Tutzing: Stars der neuen Volksmusik am Starnberger See

Musikalische Grenzgänge

+
Die Unterbiberger Hofmusik wird ebenfalls auf der Bühne stehen und die Zuschauer begeistern.

Tutzing – Nach dem Erfolg im Vorjahr kommt das „volXklang festival“ auch heuer wieder. Am Wochenende, 14. und 15. September, erfüllen Musikgruppen der neuen Volksmusik, der Weltmusik und der musikalischen Grenzgänge die Räume und den Park der Evangelischen Akademie mit musikalischem Leben.

Das Festival beginnt am Samstagabend, 14. September. Bei schönem Wetter wird im Park ein kleines gastronomisches Angebot bereitgehalten und es werden musikalische Einlagen geboten. Um 20 Uhr beginnt im Musiksaal das Konzert der ziemlich kompromisslos daherpolternden „Passauer Saudiandl“. Anschließend spielt die Wiener Kultgruppe „Großmütterchens Hatz Salon Orkestar“. Klezmer-Traditionen aber auch Pop, Folk-Rock, Ska und Jazz beeinflussen diese fünfköpfige Gruppe, deren Auftritte durch Energie, Können und viel Humor bestechen.

Am Sonntag beginnt das Festivalprogramm um 10 Uhr mit den Machtlfinger Alphornbläsern (Einlass ab 9.15 Uhr). Dann treten über den Tag verteilt und mit verschiedenen Programmen die oberbayerischen Kraftlackel von „Kofelgschroa“, die musikweltreisenden Herren von „Gruber + Gruber“, die „Passauer Saudiandl“, die virtuosen Blechbläser von „Federspiel“, die mitreißenden „Himpsls“ und ihre Freunde der Unterbiberger Hofmusik und die zu allerlei musikalischen Experimenten aufgelegten Damen von „Catch Poop String Strong“ auf. Umrahmt wird das Programm vom Tanz- und Mittanzprogramm der Tutzinger Gilde.

Im Veranstaltungsareal gibt es ein reichhaltiges Gastronomieangebot mit Speisen und Getränken aus dem Fünfseenland und die Weine eines Spitzenweingutes aus dem Friaul, wo auch der Prosecco herkommt, der beim „volXklang festival“ angeboten wird. 

Tickets gibt es ab sofort in der Buchhandlung Held in Tutzing unter info@buchhandlung-held.de oder Tel. 08158/8388 und in der Evangelischen Akademie unter presse@ev-akademie-tutzing.de oder Tel. 08158/ 2510. Beide Vorverkaufstellen versenden die Tickets auch per Post. Weitere Informationen unter www.volXklang.eu.

Auch interessant

Meistgelesen

Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Klinikum Starnberg: Telemedizinische Anbindung mit NIDA
Klinikum Starnberg: Telemedizinische Anbindung mit NIDA
ASTO-Erfolgsgeschichte geht weiter: Richtfest für Marriot Hotel
ASTO-Erfolgsgeschichte geht weiter: Richtfest für Marriot Hotel
Klaus Götzl: Drei Jahrzehnte für den Tourismus
Klaus Götzl: Drei Jahrzehnte für den Tourismus

Kommentare