Aktuelles von der Polizei

Von der Kupplung abgerutscht  

Die Starnberger Polizei wurde heute zu einem Unfall im Bereich Hanfelder Straße, Tutzinger-Hof-Platz gerufen (Symbolbild).
+
Die Starnberger Polizei wurde heute zu einem Unfall im Bereich Hanfelder Straße, Tutzinger-Hof-Platz gerufen (Symbolbild).

Starnberg - Ein durchaus nicht alltäglicher Unfall ereignete sich am heutigen Donnerstag in Starnberg.

Genau in dem Moment, als ein 43-jähriger Mann aus dem Landkreis München an der Ausfahrt vorbei fuhr, rutsche eine Starnbergerin von der Kupplung ihres Opel Corsa. Die Frau wollte von einem Parkplatz in die Hanfelder Straße einfahren. Beim Anfahren rutschte sie nach eigener Aussage von der Kupplung ab. Anscheinend hat sie dabei aber noch so viel Gas gegeben, dass der Motor nicht abstarb, sondern der Corsa losfuhr. In diesem Moment fuhr der 43-Jährige mit seinem Lkw in Richtung Tutzinger-Hof-Platz vorbei und sie traf den Lkw an der linken Seite. Während am Corsa Front und linke Seite so stark beschädigt wurden, dass die aufnehmenden Beamten von einem Totalschaden ausgehen, wurde am Lkw lediglich eine Verkleidung an der linken Seite eingedrückt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Starnberg
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Starnberg
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Bau-Boom im Kreis Starnberg hält an -  Gewerkschaft fordert Lohn-Plus 
Starnberg
Bau-Boom im Kreis Starnberg hält an -  Gewerkschaft fordert Lohn-Plus 
Bau-Boom im Kreis Starnberg hält an -  Gewerkschaft fordert Lohn-Plus 
»Weder sachlich noch fair«
»Weder sachlich noch fair«

Kommentare