Polizei bittet um Mithilfe

Vandalen ziehen durch Starnberg

+
Vandalen unterwegs. Die Polizei Starnberg bittet um Mithilfe

Starnberg - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zogen Unbekannte durch die Starnberger Innenstadt und beschädigten dort mehrere Gegenstände. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Die Spur der Verwüstung zieht sich von der Seepromenade, wo ein abgestelltes Fahrrad beschädigt wurde, über den Innenhof des Anwesens Bahnhofsplatz 8 - dort wurde ein junger Baum abgebrochen -, bis hin in die Wittelsbacherstraße, wo der Sockel einer über ein Meter hohe Werbeeistüte beschädigt wurde. Auf der gesamten Strecke wurden zudem mehrere Bierflaschen zerschlagen. Insgesamt dürfte sich der Sachschaden auf über 1.000 Euro belaufen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können werden gebeten, sich mit der Starnberger Polizei unter Telefon 08151/3640 in Verbindung zu setzen.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Aktion Blind Date mit Lesespaß der Starnberger Stadtbücherei ab 14. Februar 
Aktion Blind Date mit Lesespaß der Starnberger Stadtbücherei ab 14. Februar 
Oscarpreisträgerin Caroline Link zeigt am Sonntag neuen Film im Breitwand Kino
Oscarpreisträgerin Caroline Link zeigt am Sonntag neuen Film im Breitwand Kino
Starnberger Regisseurin Susanne Quester stellt neuen Film im Kino Breitwand vor
Starnberger Regisseurin Susanne Quester stellt neuen Film im Kino Breitwand vor
Dr. Friedrike Hellerer ist die neue Kreisarchivarin im Landkreis Starnberg
Dr. Friedrike Hellerer ist die neue Kreisarchivarin im Landkreis Starnberg

Kommentare