Polizei bittet um Mithilfe

Vandalen ziehen durch Starnberg

+
Vandalen unterwegs. Die Polizei Starnberg bittet um Mithilfe

Starnberg - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zogen Unbekannte durch die Starnberger Innenstadt und beschädigten dort mehrere Gegenstände. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Die Spur der Verwüstung zieht sich von der Seepromenade, wo ein abgestelltes Fahrrad beschädigt wurde, über den Innenhof des Anwesens Bahnhofsplatz 8 - dort wurde ein junger Baum abgebrochen -, bis hin in die Wittelsbacherstraße, wo der Sockel einer über ein Meter hohe Werbeeistüte beschädigt wurde. Auf der gesamten Strecke wurden zudem mehrere Bierflaschen zerschlagen. Insgesamt dürfte sich der Sachschaden auf über 1.000 Euro belaufen. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können werden gebeten, sich mit der Starnberger Polizei unter Telefon 08151/3640 in Verbindung zu setzen.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Lkw verliert Backwaren auf der A96
Lkw verliert Backwaren auf der A96
Falsche Anzeigenwerbung für die Bürger-Informationsbroschüre Gilching
Falsche Anzeigenwerbung für die Bürger-Informationsbroschüre Gilching
Von Herrsching in die Welt
Von Herrsching in die Welt
Polizeipräsidium Oberbayern Nord zieht Bilanz zum bayernweiten Aktionsmonat "Motorradsicherheit 2019"
Polizeipräsidium Oberbayern Nord zieht Bilanz zum bayernweiten Aktionsmonat "Motorradsicherheit 2019"

Kommentare