Auf Wüst folgt Köstler

Wechsel im Gräfelfinger Rathaus in kleinem Kreis

Ohne großer Feier wechselte die Amtskette von Uta Wüst zu Peter Köstler
+
Ohne großer Feier wechselte die Amtskette von Uta Wüst zu Peter Köstler

Gräfelfing - Uta Wüst geht, Peter Köstler kommt: Der Amtswechsel im Gräfelfinger Rathaus findet normalerweise in einem feierlichen Rahmen statt. Wegen Corona fiel er am vergangenen Donnerstag unspektakulär aus.

Nach der Verabschiedung im Gemeinderat wechselte nun auch die Amtskette, die das Gräfelfinger Wappen ziert, ganz offiziell ihren Träger. In Nicht-Corona-Zeiten findet diese Amtsübergabe in feierlichem Rahmen auf dem Fest zum 1. Mai statt, da dies in der Regel genau mit dem juristischen Datum des Amtsantritts des neuen Bürgermeisters zusammenfällt. Da in diesem Jahr jedoch kein Maifest stattfinden darf, wurde die Amtskette ohne großes Drumherum an den neuen Bürgermeister Peter Köstler (CSU) ausgehändigt. Zuvor hatte sich Bürgermeisterin Uta Wüst schon bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verabschiedet.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
"Petra Polis" soll Neubauten weichen
"Petra Polis" soll Neubauten weichen
Lebenshilfe Starnberg freut sich über Spendenscheck des Zonta Clubs 
Lebenshilfe Starnberg freut sich über Spendenscheck des Zonta Clubs 

Kommentare