Regionalbuslinien 923 und 928

Wegen Vollsperrung in Wörthsee kommt es zu Fahrplanänderungen

Nichts geht mehr auf Wörthsees Hauptstraße: die Buslinien 923 und 928 werden umgeleitet
+
Nichts geht mehr auf Wörthsees Hauptstraße: die Buslinien 923 und 928 werden umgeleitet

Wörthsee - Ab kommenden Montag, 27. Juli, wird die Hauptstraße in Steinebach ab der Unterführung bis zur Dorfstraße für mehrere Wochen vollständig gesperrt. Der Grund für die Vollsperrung ist die Verlegung einer Gasleitung. Bei den Regionalbuslinien 923 und 928 ändern sich damit die Linienverläufe und Fahrpläne.

Regionalbuslinie 923

Die Buslinie 923 erhält zwei Fahrtabschnitte ( A und B). Auf dem nördlichen Abschnitt (Weg A) fährt der Regionalbus zwischen „GP Inning/Wörthsee“ und „Weßling (S)“. Der S-Bahnhalt Steinebach wird auf diesem Linienweg nicht angebunden. Die S8-Linie wird am Bahnhof Weßling mit sieben und neun Minuten Umsteigezeit von/nach München erreicht. An der Haltestelle „Etterschlag, Am Anger“ besteht eine Umsteigemöglichkeit von/zur Regionalbuslinie 928.

Im südlichen Abschnitt (Weg B) verläuft die Regionalbuslinie 923 zwischen „Weßling (S)“ und „Oberalting, ESPE-Platz“. Auf ihrem Linienweg werden die Haltstellen in den Seefelder Ortsteile Meiling und Oberalting angefahren. Die S-Bahn Anbindung erfolgt in Weßling. Die Übergänge liegen dort zwischen vier und zehn Minuten. Sobald die Bauarbeiten in der Unterführung abgeschlossen sind, wird auf dem Linienweg B der S-Bahnhalt Steinebach wieder angefahren. Über den genauen Zeitpunkt werden die Fahrgäste informiert.

Regionalbuslinie 928

Die Regionalbuslinie 928 wird während der Bauzeit die Bus-Erschließung von Steinebach, Waldbrunn und Walchstadt im Stundentakt sicherstellen. Die Anbindung an die S-Bahnlinie 8 erfolgt während der Baumaßnahme über den S-Bahnhalt Seefeld-Hechendorf. Der S-Bahnhalt Steinebach wird nicht angefahren. Die Linie fährt in Steinebach ab der Dorfstraße direkt über die Etterschlager Straße nach Walchstadt und wieder zurück. An der Bushaltestelle „Etterschlag, Am Anger“ wurde eine schnelle Umsteigemöglichkeit zur Regionalbuslinie 923 in Fahrtrichtung Weßling geschaffen. Die Umleitungsfahrpläne sind über die elektronische Fahrplanauskunft des MVV abrufbar.

Im weiteren Bauabschnitt wird die Etterschlager Straße zwischen Seestraße und Dorfstraße völlig gesperrt. Wenn es so weit ist, werden die Fahrgäste rechtzeitig informiert.

Die Fahrpläne der Regionalbuslinien 923 und 928 sowie die Übersicht der Baumaßnahme finden sie unter www.lk-starnberg.de/Fahrplanaenderung.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Fit, gesund und fröhlich
Fit, gesund und fröhlich
Das wird teuer: Starnberger Kellner trägt im Lokal keine Maske  
Das wird teuer: Starnberger Kellner trägt im Lokal keine Maske  
Landkreis Starnberg errichtet Corona-Testzentrum und Koordinierungsgruppe in Gilching
Landkreis Starnberg errichtet Corona-Testzentrum und Koordinierungsgruppe in Gilching

Kommentare