Immer viele Besucher

Weßlinger "Fischer" messen sich am Sonntag beim traditionellen Stechen

+
Lust auf Fischerstechen? Am Sonntag ist das in Weßling möglich.

Weßling – Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Die „Fischer“ der Gemeinde Weßling messen sich beim traditionellen Stechen am Sonntag, 14. Juli, ab 11 Uhr am Kiosk am Weßlinger See. Das nach langer Pause erst vor wenigen Jahren wieder neu ins Leben gerufene Fischerstechen ist inzwischen ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des SC Weßling und erfreut sich größter Beliebtheit.

Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von der Weßlinger Blasmusik, und verhungern muss natürlich auch niemand, den an der Weißwurscht-Bar des SC Weßling gibt es – natürlich – Weißwürscht und Bier. Ein Teil des Verkaufserlöses wird zugunsten des neuen Vereinsheims gespendet. Also darf man ausnahmsweise mit gutem Gewissen auch eine Wurscht und ein Bier mehr bestellen. Wer selber auf die Planken der Ruderboote steigen will, kann sich gerne noch bis Samsatg bei der Firma Elektro Reik für einen der 32 Startplätze anmelden.

Auch interessant

Meistgelesen

Straßensperrungen in der Innenstadt während des Starnberger Stadtfestwochenendes
Straßensperrungen in der Innenstadt während des Starnberger Stadtfestwochenendes
Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried
100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried
Feldafinger Feuerwehr öffnet Türen und feiert zehn Jahre "First Responder"
Feldafinger Feuerwehr öffnet Türen und feiert zehn Jahre "First Responder"

Kommentare