Einbrecher erneut unterwegs

Wieder versuchter Einbruch in Starnberger Einfamilienhaus

+
Am Montag versuchten Unbekannte wieder in ein Starnberger Einfamilienhaus einzubrechen.

Starnberg - Am gestrigen Montag, zwischen 8.30 Uhr und 19.10 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Zeppelinpromenade einzudringen.

Das angegriffene Fenster war jedoch so massiv, dass weder das Aufhebeln, noch der Versuch des Einschlagens gelang. Ins Gebäude kamen die Täter daher nicht. Trotzdem entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Geräteschuppen in Herrsching abgebrannt
Geräteschuppen in Herrsching abgebrannt
Auf und davon! Warum Sie 2019 auf Sprachreise gehen sollten
Auf und davon! Warum Sie 2019 auf Sprachreise gehen sollten
Anästhesie-Team des Tutzinger Benediktus Krankenhauses üben mit Simulation im Operationssaal 
Anästhesie-Team des Tutzinger Benediktus Krankenhauses üben mit Simulation im Operationssaal 
Neue FOS benötigt Sporthalle und müsste höher gebaut werden: keine Mehrheit für Bebauungsplan-Änderung
Neue FOS benötigt Sporthalle und müsste höher gebaut werden: keine Mehrheit für Bebauungsplan-Änderung

Kommentare