Wer wird Starnbergs Fischerkönig?

1 von 12
2 von 12
3 von 12
4 von 12
5 von 12
6 von 12
7 von 12
8 von 12
Die ersten Teilnehmer trainieren schon fleißig für das Fischerstechen am 9. Juli!

Starnberg – Alle fünf Jahre richtet der Heimat- und Volkstrachtenverein Starnberg seit seiner Gründung 1907, das historische Prinzregent-Luitpold-Fischerstechen in der Starnberger Bucht vor dem „Undosa“ aus. Und am Sonntag, 9. Juli, kämpfen die Berufsfischer des Starnberger Sees wieder um den begehrten Titel des Fischerkönigs. Das diesjährige Stechen findet bei schönem Wetter ab 11 Uhr an der Seepromenade. Ab 12.30 Uhr ist Einzug der „Gladiatoren“; bei schlechtem Wetter verschiebt sich alles auf den 16. Juli.

Auch interessant

Meistgelesen

Aidenried soll "Hotspot" werden
Aidenried soll "Hotspot" werden
Symbiose von Literatur und Ortschaft
Symbiose von Literatur und Ortschaft
Betten-Burg statt Auto-Haus
Betten-Burg statt Auto-Haus
Vhs Starnberger See: Rund 430 Kurse von A bis Z
Vhs Starnberger See: Rund 430 Kurse von A bis Z

Kommentare