Wüster gibt nicht auf

CSU-Gemeinderat Walter Wüster lässt nicht locker und hofft, dass es bald auch in Gräfelfing einen Fitness-Parcours für Senioren geben wird. Erstmals wandte er sich im Dezember 2007 an die Gemeinde und beantragte für die älteren Mitbürger die Errichtung so genannter Senioren-Spielplätze. Ein weiterer Antrag folgte im Juli 2008. Gerade in einer alternden Gesellschaft sei es wichtig, etwas für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu tun, findet Walter Wüster und kann nicht nachvollziehen, warum bis dato nicht darüber im Gemeinderat diskutiert wurde. Deshalb wünscht sich Wüster eine zügige Realisierung und fordert in seinem jüngsten Antrag vom 31. Mai , dass sich die Gemeindeverwaltung dem Thema annimmt und über geeignete Plätze berät.

Wüster gibt die Hoffnung nicht auf, dass „dieses doch sehr attraktive Angebot für ältere Menschen endlich realisiert wird“. Mobilitätsplätze bringen Bewegung und fördern die geistige und körperliche Aktivität, ist sich Wüster sicher. Deshalb verlangt er für „alle Altersgruppen geeignete, Freizeit-Gestaltungsmöglichkeiten“. Sanftes kostenfreies Training an der frischen Luft steigert nicht nur die Vitalität, sondern bietet auch Kontaktmöglichkeiten für ältere Menschen. „Unsere Nachbargemeinde Krailling ist uns in diesem Punkt weit voraus“, begrüßt der Politiker. Dort wurde kürzlich ein Fitness-Parcours für alle Altersgruppen auf der Sanatoriumswiese eröffnet. In der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses vergangene Woche stand das Thema erneut auf der Tagesordnung und Bürgermeister Christoph Göbel entschuldigte sich, dass „die Verwaltung in dieser Angelegenheit bisher untätig war“. Als geeignete Standorte für eine „Seniorenbewegungsanlage“ komme die Heitmeiersiedlung in Frage oder die Grünfläche beim Spielplatz Am Anger. Dies wäre auch Wüsters favorisierter Standort. Nun wird die Verwaltung damit beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten inklusive Auflistung möglicher Fitnessgeräte.

Meistgelesen

Krailling: Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall
Krailling: Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall
Starnberg: Allerletzte Chance für notorischen Ohne-Führerschein-Fahrer
Starnberg: Allerletzte Chance für notorischen Ohne-Führerschein-Fahrer
Geflügelpest ist bayernweit rückläufig
Geflügelpest ist bayernweit rückläufig
Weltwassertag: AWA will Missstände aufzeigen
Weltwassertag: AWA will Missstände aufzeigen

Kommentare