Schaden liegt bei 6500 Euro

Zwei Fahrräder aus Starnberger Keller entwendet - Polizei bittet um Hinweise

PantherMedia D20879502
+
Zwei Fahrräder wurden vor Kurzem aus einem Keller in der Starnberger Bahnhofsstraße von Unbekannten entwendet (Symbolbild).

Starnberg - Unlängst waren in der Kreisstadt wieder Langfinger am Werk. Bei ihrem Beutezug konnten sie sich zwei Fahrräder unter die Nägel reißen.

Wie die Starnberger Polizei berichtet, entwendeten die Diebe aus einem Mehrfamilienhaus in der Starnberger Bahnhofstraße zwei hochwertige Fahrräder. 

Die Räder waren in dem Fahrradkeller des Hauses jeweils mit einem Schloss am Fahrradständer befestigt. Der Fahrradraum ist von außen zugänglich, so dass die Möglichkeit besteht, dass ein Außenstehender in den Raum eingedrungen sein könnte – leichte Beschädigungen, die darauf hindeuten, sind an der Tür erkennbar. 

Der Schaden liegt bei 6.500 Euro.

Tatzeit war zwischen Dienstag, 22.September, und Mittwoch, 30.September. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: Die 7-Tages-Inzidenz nähert sich wieder der 50 - 3.788 Infizierte
Corona im Landkreis Starnberg: Die 7-Tages-Inzidenz nähert sich wieder der 50 - 3.788 Infizierte
Ehemann sucht seine Frau und fährt betrunken zur Starnberger Polizeiinspektion
Ehemann sucht seine Frau und fährt betrunken zur Starnberger Polizeiinspektion
Nur sieben Straßen in Starnberg sind nach Frauen benannt
Nur sieben Straßen in Starnberg sind nach Frauen benannt
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet

Kommentare