Verkehrsunfall

10 000 Euro Sachschaden bei Überholmanöver

Symbolfoto: Zwei Autos nach Unfall auf der Straße.
+
panthermedia_B73174347_4896x3264.jpg

Peißenberg ‒ Weil er nicht gesehen hatte, dass die Fahrerin vor ihm links abbiegen wollte, stieß ein Peißenberger mit dem anderen Fahrzeug zusammen.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei am vergangenen Freitag gegen 9.30 Uhr auf der Bundesstraße 472 zwischen der Ausfahrt Peißenberg und Roßlaich. Eine 35-jährige Peißenbergerin befuhr mit ihrem Auto die B472 von Peißenberg kommend in Richtung Huglfing und wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Im selben Moment wollte ein 59-jähriger Peißenberger mit seinem Daimler die 35-Jährige überholen. Hierbei kam es jedoch zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Das Fahrzeug des 59-Jährigen musste abgeschleppt werden. Beide Unfallbeteiligten kamen vorsorglich in ein Krankenhaus, letztlich blieben sie jedoch unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 10 000 Euro, wie die Polizei mitteilt.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wessobrunner denken über Zweitwohnungssteuer nach
Wessobrunner denken über Zweitwohnungssteuer nach
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neue Corona-Schnellteststation im Weilheimer Stadtmuseum
Neue Corona-Schnellteststation im Weilheimer Stadtmuseum
Schwarzfahren bis Körperverletzung: 19-Jähriger muss in Psychiatrie
Schwarzfahren bis Körperverletzung: 19-Jähriger muss in Psychiatrie

Kommentare